Archiv der Kategorie: Für die Medien

Pressemitteilungen.
Alle hier gelisteten Artikel beinhalten Materialien, die frei zur Verfügung stehen.
Fotos, Grafiken und Texte können rechtefrei verwendet werden.

Presseanfragen bitte direkt an die
Arbeitsgruppe Öffentlichkeitsarbeit
Kontakt über > internet@bizim-kiez.de

Verdrängung: storniert – Get-together für die „Immobilienentscheider“ von Quo Vadis 2019 in der Markhalle Neun abgesagt

Unter dem Eindruck zu erwartender Proteste der Nachbarschaft haben die Betreiber der Markthalle Neun eine bei ihnen angekündigte Abendveranstaltung in Rahmen des exklusiven Immobilienkongress ‚Quo Vadis 2019‘ am Freitag, 8. Februar storniert. […]

Brandbrief: Forderung Rekommunalisierung und Verhandlung über kombinierte Nutzungen mit den Nachbarschaften

Zusammen mit anderen zivilgesellschaftlichen Akteuren der Nachbarschaft fordern wir die Rekommunalisierung der ehemaligen Kurt-Held-Schule in der Görlitzer Str 51. Um dieser Forderung argumentativ Nachdruck zu verleihen, haben wir diesen „Brandbrief“ […]

Erneuter Verkauf von ehemaliger Grundschule droht: Offener Brief zur ehemaligen Kurt-Held-Grundschule in der Görlitzer Str. 51

G51 Rekommunalisieren – Kundgebung vom 18. Juni 2019 2018 – Ein offener Brief der Aktiven beim Bildungsnetzwerk Wrangelkiez macht Schule Kiez-Kita-Netzwerk Wrangelkiez, Regional AG SO36, Nachbarschaftsinitiative Bizim Kiez an den […]

Eröffnung des Share Dealer Salons als satirische Nachbarschafts-Comedy

Pressemitteilung, 20.8.2018 Share Deals sind ein wesentlicher Bestandteil in der Organisation von Verdrängung. Die steuerfreien Transaktionen von Firmenanteilen ermöglichen es den Immobilienunternehmen, ihre Geschäfte vorbei am Staat zu machen. Für […]

ALW/BOW für ca. 130 Mio. € steuerfrei an Deutsche Wohnen – über 1.000 Betroffene – Accentro als „Auftrags-Entmieter“?

Investor gibt auf: Nach mindenstens acht Hausverkäufen der ALW Immobilien wurden nun die BOW 2 und BOW 3 GmbH aus dem Firmengeflecht veräußert – für vermutete 130 Millionen € als […]