Archiv der Kategorie: Für die Medien

Pressemitteilungen.
Alle hier gelisteten Artikel beinhalten Materialien, die frei zur Verfügung stehen.
Fotos, Grafiken und Texte können rechtefrei verwendet werden.

Presseanfragen bitte direkt an die
Arbeitsgruppe Öffentlichkeitsarbeit
Kontakt über > internet@bizim-kiez.de

Erneuter Verkauf von ehemaliger Grundschule droht: Offener Brief zur ehemaligen Kurt-Held-Grundschule in der Görlitzer Str. 51

G51 Rekommunalisieren – Kundgebung vom 18. Juni 2019 2018 – Ein offener Brief der Aktiven beim Bildungsnetzwerk Wrangelkiez macht Schule Kiez-Kita-Netzwerk Wrangelkiez, Regional AG SO36, Nachbarschaftsinitiative Bizim Kiez an den […]

PM: Initiativen sind der Motor der Bewegung zu einer neuen Wohnungspolitik

Pressemitteilung zur Pressekonferenz in der Bundespressekonferenz: Text von Magnus Hengge (aktiv bei „Bizim Kiez – Unser Kiez“ und als Vertreter des #Mietenwahnsinn-Bündnis, Berlin auf dem Podium) Als engagierter Bürger, der […]

Alternativer Wohngipfel überbucht – Protest am Kanzleramt wird groß

Die Wohnungskrise brodelt schon lange in den Städten. 2018 wird als das Jahr gelten, in dem sich die vielen betroffenen Gruppen endlich zusammengetan haben, um in großer solidarischer Unterstützung durch […]

Eröffnung des Share Dealer Salons als satirische Nachbarschafts-Comedy

Pressemitteilung, 20.8.2018 Share Deals sind ein wesentlicher Bestandteil in der Organisation von Verdrängung. Die steuerfreien Transaktionen von Firmenanteilen ermöglichen es den Immobilienunternehmen, ihre Geschäfte vorbei am Staat zu machen. Für […]

ALW/BOW für ca. 130 Mio. € steuerfrei an Deutsche Wohnen – über 1.000 Betroffene – Accentro als „Auftrags-Entmieter“?

Investor gibt auf: Nach mindenstens acht Hausverkäufen der ALW Immobilien wurden nun die BOW 2 und BOW 3 GmbH aus dem Firmengeflecht veräußert – für vermutete 130 Millionen € als […]

Lübbener Str. 22: Junger Familie mit Kleinkind droht Zwangsräumung, weil Vermieter Wohnung leer verkaufen will

Cecilia, Yaser und ihr 15 Monate alter Sohn Elyas sollen durch Kündigung und Räumungsklage aus ihrer Wohnung in der Lübbener Str. 22 geworfen werden. Die zur Verwaltung bevollmächtigen Söhne des […]

Kunst- und Gewerbehöfe Muskauer Straße 24 in Gefahr

Ökonomische Vertreibung, soziale Entmischung, kulturelle Enteignung: Ein Offener Brief der Mieter*innen an den Eigentümer und den Senat Der offene Brief wird von zahlreichen Initiativen und von vielen Künstler*innen unterstützt (siehe […]

Akelius-Mieter*innen machen sich stark gegen den Miethai

In Eigentümer-bezogene Mieter*innen-Netzwerken finden Betroffene Unterstützung und Halt, wenn sie unter Verdrängungsdruck geraten. In der Zusammenarbeit von Menschen, die in Häusern und Wohnungen wohnen, die dem/r gleichen Eigentümer*in gehören, organisieren […]

Presseeinladung – Fototermin: Kein Platz zum Lernen: Schüler*innen bauen eine Skulptur aus Stühlen, um auf Raummangel von Bildungseinrichtungen aufmerksam zu machen

Montag, 9. April Start 12 Uhr: Fichtelgebirge-Grundschule, Görlitzer Ufer 2 ab 12:30 Uhr ehemalige Kurt-Held-Grundschule in die Görlitzer Str. 51 Mit einer Kunstaktion im öffentlichen Raum machen Schüler*innen und Pädagog*innen […]