Archiv der Kategorie: Unkategorisiert

ALW/BOW für ca. 130 Mio. € steuerfrei an Deutsche Wohnen – über 1.000 Betroffene – Accentro als „Auftrags-Entmieter“?

Investor gibt auf: Nach mindenstens acht Hausverkäufen der ALW Immobilien wurden nun die BOW 2 und BOW 3 GmbH aus dem Firmengeflecht veräußert – für vermutete 130 Millionen € als sogenannter Share Deal Kein Aufatmen für über 1.000 Berliner Mieter*innen in 26 betroffenen BOW-Häusern: Auch die neue Eigentümerin Deutsche Wohnen steht in der Kritik Fortsetzung […]

Bizim wirkt: Löst sich ALW Immobilien auf?

Noch kein Jahr ist es her, dass Bizim Kiez die Mieter*innen der BOW GmbH’s / ALW Immobilien verknüpfte und diese ein selbstständiges Netzwerk aufbauten, 123 davon unterzeichneten namentlich einen Offenen Brief gegen Entmietung und Verdrängung. Stück für Stück kam das System der Familie Bahe (mit Beteiligung von Steueranwalt Wolfgang Oswald aus Pfarrkirchen) ans Licht, auch […]

Diese 10 Punkte sind von der neuen Bundesregierung unabdingbar zu regeln

Gemeinsam mit 100 Politiker*innen senden die stadtpolitischen Initiativen aus Berlin ein starkes Signal an die Koalitionswilligen von Union (CDU/CSU) und SPD. Will die nächste Regierung etwas leisten, das zum Nutzen der Städte und ihrer Bewohner*innen sein soll, dann kommen sie an diesen Themen nicht vorbei. Die Verfügung über Wohnraum ist existentiell Wir richten diesen Appell […]

Wir brauchen Platz zum Lernen – Petition

zur Petition: Wir brauchen Platz zum Lernen! Während Investoren überlegen ob Luxusbürostühle oder Luxusbetten in den Klassenzimmern der ehemaligen Kurt-Held-Grundschule und später Esmod Modeschule stehen werden (, ringen Kinder, Jugendliche, Eltern und Pädagoginnen um Raum für und in Ihren Einrichtungen. Neben Eltern und Familie, sind wir alle gemeinsam – als Gesellschaft – dafür verantwortlich jedem […]

Lernen statt Luxuswohnen

Wir lernen nicht in Luxuswohnungen – wir lernen in unserem Kiez! 2005 wurde die Kurt-Held-Grundschule in der Görlitzer Straße 51 vom Bezirk geschlossen und an einen privaten Eigentümer verkauft. Von diesem wurde das Gebäude an einen gewerblichen Bildungsträger vermietet. Jetzt steht der Verkauf des denkmalgeschützten Schulgebäudes bevor. Diverse Investoren sind bereit, den Kaufpreis von 12,5 […]