Archiv des Autors: Sebastian

Unterstützt das Filmprojekt „SOLD CITY – Die marktgerechten Mieter*innen“

Die Herrichtung der Städte für die Profitinteressen der Immobilienkonzerne, die Folgen für uns Mieter*innen, für unsere Kieze, für unser Leben, aber auch die Möglichkeiten dagegen etwas zu zun: dies sind […]

Cuvry 44/45 BLEIBT! Rettung durch Bezirkliches Vorkaufsrecht?

Nun hat es auch uns getroffen: nach dem Tod unseres freundlichen alten Vermieters wird unser Wohnhaus verkauft. Die Verkäuferin ist die Schwester und alleinige Erbin des vorherigen Vermieters. Anders als […]

Fotogalerie: Lärmdemo zum sechsten Geburtstag von Kotti & Co

Am 26.05.2017 feierten wir den sechsten Geburtstag von Kotti & Co mit einer gutgelaunten Lärmdemonstration durch Kreuzberg – vorbei an einigen Orten, an denen Mieterproteste zu Erfolgen geführt haben, und […]

28. Mai 2017: Wrangelkiez besetzen… äh… bespielen!

Am Weltspieltag holen wir uns die Straßen im Wrangelkiez nach unseren Spielregeln zurück. Viele wissen es vielleicht, aber kaum jemand macht es sich klar: der Wrangelkiez ist ein verkehrsberuhigter Bereich. Hier müssen […]

Bizim Kiez Versammlung Dezember 2016 im Watergate: Der Spekulantius Taliesin

Bizim Kiez hatte am 13.12.2016 ins Watergate eingeladen, um über die Verflechtungen und Steuertricks internationaler Investoren auf dem Berliner Wohnungsmarkt zu informieren. Dazu hatten wir als Gäste die Journalisten Adrian […]

Zeughofstr. 20: Geschichte der Verdrängungsversuche durch Luxusmodernisierung

Timeline: Der harte Kurs eines Privat-Investors und die Folgen für die Mieter/innen Diese Timeline ist von unten nach oben chronologisch aufgebaut. Zusammenfassung und aktueller Stand des Falls Ausgangssbasis: Der Investor möchte die […]

Licht an für Bizim-Kiez: Investoren heimgeleuchtet am 11.11.2015 !

Am Mittwoch, dem 11.11.2015 startete er nun, unser Laternenumzug gegen Verdrängung im Wrangelkiez und anderswo in Kreuzberg. Wir waren gespannt: würde das Wetter mitspielen? Hatten wir im Vorfeld genug mobilisiert? […]