Schlagwort-Archive: Verdrängung

Seite 1 von 2012345...1020...Letzte »

Neueröffnung: Share Dealer Salon (Kundgebung)

Spekulation kann so einfach sein. Alle können mitmachen und sich mit großen Mengen Schwarzgeld am Monopoly für Erwachsene beteiligen. Der Deutsche Immobilenmarkt ist ein Eldorado für Renditejäger. Egal aus welchen dunklen Kanälen das Geld kommt, es kann sehr leicht als Betongold gewaschen werden. Am einfachsten geht das mit Share Deals – also dem Verkauf von […]

ALW/BOW für ca. 130 Mio. € steuerfrei an Deutsche Wohnen – über 1.000 Betroffene – Accentro als „Auftrags-Entmieter“?

Investor gibt auf: Nach mindenstens acht Hausverkäufen der ALW Immobilien wurden nun die BOW 2 und BOW 3 GmbH aus dem Firmengeflecht veräußert – für vermutete 130 Millionen € als sogenannter Share Deal Kein Aufatmen für über 1.000 Berliner Mieter*innen in 26 betroffenen BOW-Häusern: Auch die neue Eigentümerin Deutsche Wohnen steht in der Kritik Fortsetzung […]

Hofaktion in der Muskauer Str 24

Kunst- und Gewerbehöfe Muskauer Straße 24 rufen zur Hofaktion Die Gewerbemieter der Muskauer Straße 24 in Kreuzberg sind von Verdrängung bedroht, und haben jüngst in einem offenen Brief mit zahlreichen prominenten Unterstützerinnen auf ihre Situation aufmerksam gemacht. Als nächsten Schritt des Protests lädt die Hausgemeinschaft zu einer kulturellen und aktionistischen Hofaktion. Ein besonderes Highlight ist eine […]

Kiez steht zusammen für die Familie in der Lübbener Str 22

200 Nachbar*innen versammelten sich vor der Lübbener Str 22, um ihre Solidarität mit der jungen Familie (Cecilia, Yaser und ihr 15-Monate alte Sohn Elyas) auszudrücken, die aus purer Gier des Vermieters vor Gericht gezogen wird, wo dieser die Räumung durchsetzen will.  Es geht hier nicht um Mietrückstände oder sonstige Versäumnisse der Mieter*innen, sondern schlicht um […]

Cecilia, Yaser und Elyas sollen unsere Nachbarn bleiben

Einer jungen Familie mit Kleinkind droht Zwangsräumung, weil der Vermieter (Richter am Sozialgericht) ihre Wohnung leer verkaufen will! Am Mittwoch 20.6. um 18 Uhr zeigen wir mit einer Kundgebung im Kiez, dass wir zusammenstehen: Wir lassen nicht zu, dass eine Familie in die Obdachlosigkeit gedrängt wird, weil die Eigentümer der Wohnung auf Maximalgewinn beim Verkauf […]

Lübbener Str. 22: Junger Familie mit Kleinkind droht Zwangsräumung, weil Vermieter (Richter am Sozialgericht) Wohnung leer verkaufen will

Cecilia, Yaser und ihr 15 Monate alter Sohn Elyas sollen durch Kündigung und Räumungsklage aus ihrer Wohnung in der Lübbener Str. 22 geworfen werden. Die zur Verwaltung bevollmächtigen Söhne des Vermieters, darunter ein Richter am Sozialgericht, möchten die Wohnung leer verkaufen und bringt die Familie in eine existenzielle Notlage. Wir fordern die Brüder auf, die Räumungsklage […]

Kunst- und Gewerbehöfe Muskauer Straße 24 in Gefahr

Ökonomische Vertreibung, soziale Entmischung, kulturelle Enteignung: Ein Offener Brief der Mieter*innen an den Eigentümer und den Senat Der offene Brief wird von zahlreichen Initiativen und von vielen Künstler*innen unterstützt (siehe Unterzeichner*innen-Liste) Die Kunst- und Gewerbehöfe Muskauer Straße 24 sind eine echte Kreuzberger Mischung aus freien Ateliers und geförderten Ateliers des bbk (berufsverbands bildender künstler*innen), sozialem […]

Bizim wirkt: Löst sich ALW Immobilien auf?

Noch kein Jahr ist es her, dass Bizim Kiez die Mieter*innen der BOW GmbH’s / ALW Immobilien verknüpfte und diese ein selbstständiges Netzwerk aufbauten, 123 davon unterzeichneten namentlich einen Offenen Brief gegen Entmietung und Verdrängung. Stück für Stück kam das System der Familie Bahe (mit Beteiligung von Steueranwalt Wolfgang Oswald aus Pfarrkirchen) ans Licht, auch […]

Plenum – WebTech-Unternehmen & Kiez

Monothematisches Plenum: „unsere neuen Nachbarn“ – WebTech-Unternehmen streben nach Friedrichshain-Kreuzberg. Wie reagieren wir darauf? Unser Kiez scheint für große WebTech-Firmen besonders attraktiv. Das liberale bis libertinäre Lebensgefühl in Friedrichshain-Kreuzberg und die über Jahrzehnte gewachsenen alternativen Kulturen werden immer mehr als Ressource, von den jungen Unternehmen der Digitalen Industrie angezapft. Rund um den Görlitzer Park entstehen […]

Milieuschutz, wo bist du? Laternenumzug mit Kundgebung

LATERNENUMZUG ROUTE: START: 18.30 Uhr, Karl-Kunger-Straße 19 — Schmollerplatz — Karl-Kunger-Straße 68 ENDE: 19.30 Uhr Krüllsstraße 12. Dort KUNDGEBUNG MIT HEISSGETRÄNKEN UND REDEBEITRÄGEN: Betroffene MieterInnen des Kungerkiezes über Verdrängung Philipp Vergin (Bizim Kiez) über Erfolgsstrategien im benachbarten Kreuzberg KurtJotter—Büro für außergewöhnliche MaßnahmenEine Veranstaltung des Sozialbündnisses Alt-Treptow und der Initiative „Wir sind das Milieu — gegen […]

Seite 1 von 2012345...1020...Letzte »