Schlagwort-Archive: Mieterproteste

Laternenumzug gegen Verdrängung

Wie jedes Jahr im November tun sich kleine und große Menschen in Kreuzberg zusammen und ziehen mit Laternen und Leuchtwerk durch die Straßen, um gegen Verdrängung zu protestieren. Alle zusammen bilden wir einen leuchtenden solidarischen Drachen – mit den nötigen Superkräften, damit alle bleiben! 

WIR BLEIBEN „IrgendWieAnders“ – Kundgebung vor Kinderladen, der durch Mieterhöhung von Verdrängung bedroht ist

Ein Kinderladen wehrt sich gegen Verdrängung. Kinderladen seit 10 Jahren Die Erzieher*innen und die Kinder haben bunte Flyer gemalt und rufen nach nachbarschaftlicher Solidarität. Seit fast 10 Jahren ist „IrgendWieAnders“ […]

Phoenix Spree Deutschland – eine Firma aus den Paradise Papers nimmt Berlin ins Visier

Seitdem die Paradise Papers den Namen Phoenix Spree Deutschland bekannt gemacht haben, ist diese Firma das Paradebeispiel für Steuerhinterziehung kombiniert mit Gentrifizierung in Deutschland. ARD , Süddeutsche, Neues Deutschland, Tagesspiegel, […]

Systematische Entmietung in der Oppelner Str. 28

Die Mieter*innen der Oppelner Straße 28 sind seit Jahrzehnten hier im Wrangelkiez zu Hause und genau deshalb sollen sie rausgeworfen werden. Ihre lange bestehenden Mietverträge werfen den neuen Eigentümern zu wenig […]

EPK: TV–Footage zum Download

Diese Aufnahmen entstanden auf der Bizim Kiez Veranstaltung vom 1. Juli 2015 und wurden uns freundlicherweise von der Weltenangler GmbH als sendefähiges Footage Material für die Presse zur Verfügung gestellt. Journalist*innen können das Material herunterladen […]