Schlagwort-Archive: Vernetzung

4. Kiezversammlung gegen Verdrängung – SO36

*********************************** 4. Kiezversammlung gegen Verdrängung Donnerstag, 30.11.2017, Einlass 19.00 Uhr, Beginn 19.30 Uhr SO36, Oranienstr. 190, Berlin-Kreuzberg *********************************** Wer hätte noch vor Kurzem gedacht, dass fast 100 Läden rund um die Oranienstraße gemeinsam gegen Verdrängung protestieren? Das macht uns optimistisch! Zusammen können wir uns gegen explodierende Mieten und Verdrängung z.B. durch Eigenbedarf und Modernisierung wehren. […]

Phoenix Spree Deutschland – eine Firma aus den Paradise Papers nimmt Berlin ins Visier

Seitdem die Paradise Papers den Namen Phoenix Spree Deutschland bekannt gemacht haben, ist diese Firma das Paradebeispiel für Steuerhinterziehung kombiniert mit Gentrifizierung in Deutschland. ARD , Süddeutsche, Neues Deutschland, Tagesspiegel, Berliner Zeitung, Morgenpost, BZ – sie alle berichteten Anfang der Woche davon, wie das Unternehmen bei Hauskäufen und -verkäufen mittels Share Deals den Fiskus umgeht. […]

Kiezspaziergang in Friedrichshain-Nordkiez

Die Bezirksgruppe Friedrichshain der Berliner MieterGemeinschaft lädt gemeinsam mit befreundeten Initiativen aus dem Bezirk am 28. Mai 2017 um 13.30 Uhr zum Kiezspaziergang (Treffpunkt ist Rigaer Str. 71-73, ggü. von Lidl). Es erwarten Sie Infos zum Milieuschutz, zu aktuellen Bauprojekten im Kiez, zu Modernisierungen und Mietsteigerungen sowie die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme mit anderen Mieter/innen im […]

Kiezversammlung Kreuzberg 36

2. Selbstorganisierte Kiezversammlung für Kreuzberg 36 Mieterinnen und Mieter werden aus ihren Wohnungen verdrängt. Aber auch Läden und Gewerbe sind bedroht. Mietparteien der DeGeWo wehren sich gegen unverschämte Mieterhöhungen, Die Otto-Suhr-Siedlung wird durch die Deutsche Wohnen mit Modernisierungsmaßnahmen drangsaliert . Der-alles-mögliche-Laden Bantelmann in der Wrangelstrasse, das Cafe Filou in der Reichenberger-/Glogauerstraße, der Buchladen Kisch & […]

Versammlung der Initiativen in der Nachfolge des stadt- und mietenpolitischen Hearings

Schritt für Schritt werden die Ergebnisse unserer Netzwerkbemühungen greifbarer und strukturierter. Verschiedene Arbeitsgruppen haben nach der letzten Versammlung ihre Tätigkeit in den unterschiedlichen Themenbereichen aufgenommen und in vielerlei Vorschläge und Entwürfe erarbeitet. Inhalte der Versammlung: Vorstellen der Ergebnisse oder Zwischenstände aus den AGs und Klärungen von Fragen dazu aus der Versammlung Diskussion über den Entwurf der “Leitlinien”, die […]

Kiezversammlung Neukölln

Selbstorganisierte Kiezversammlung für Nordneukölln und angrenzende Kieze Wir wollen etwas verändern! Unsere Nachbarschaft wird verkauft. Unser Wohnraum ist eine begehrte Handelsware geworden. Aber Wohnungen sind mehr als austauschbare Konsumartikel und Kieze sind mehr als bloße Ansammlungen von Behausungen. Die Kieze in denen wir wohnen sind die Orte unseres Vertrauens und des sozialen Miteinanders. Kurz gesagt […]

Wir wollen was bewegen! – 2. Ratschlag für ein Bündnis sozialer Bewegungen

Sonntag, 14. 02. um 13:00 | Robert-Havemann-Saal 2. Ratschlag für ein Bündnis sozialer Bewegungen Wir wollen was bewegen!   Diskussion in verschiedenen Formaten Auf Einladung der Stiftung Haus der Demokratie und Menschenrechte haben sich am 16. Januar mehr als 100 Menschen aus 35 sozialen Gruppen, Initiativen sowie Einzelpersonen im Haus der Demokratie und Menschenrechte getroffen, um über gemeinsame Projekte, Aktionen […]