Archiv des Autors: Bizim Kiez

Pressemitteilung: Bezirkliches Vorkaufsrecht verteidigen und stärken

Kundgebung am Mittwoch direkt vor der BVV-Sitzung vor dem Rathaus Kreuzberg „Uns ist ein amtlicher Aktivist 1000 Mal lieber, als die sonst oft inaktiven Amtsträger“. Mit diesen Worten zieht eine lange Liste von Initiativen eine Bilanz der politischen Arbeit des Baustadtrats Florian Schmidt aus Friedrichshain-Kreuzberg. Der Milieuschutz hätte allein durch die neue Konsequenz, mit der […]

Kundgebung für konkreten Mieter*innenschutz durch aktives Vorkaufsrecht

Am Mittwoch, 29.1.2020 um 17:30 Uhr direkt vor dem Rathaus Kreuzberg, Yorckstr. 4-11, anlässlich der öffentlichen BVV-Sitzung Wir stehen an der Seite von verdrängungsbedrohten Mieter*innen. Die Menschen im Bezirk können vom Baustadtrat und auch den Fraktionen in der BVV erwarten, dass alle Befugnisse zu ihrem Schutz und zum Erhalt der Nachbarschaften ausgeschöpft werden.  Aktuell macht die bezirkliche […]

Florian Schmidt steht wie wir für aktiven Mieter*innenschutz

Wir stellen uns hinter die politischen Ansätze, die mit der Person von Stadtrat Florian Schmidt verbunden sind. Die neue Qualität, mit der in Friedrichshain-Kreuzberg Mieter*innenschutz über die gegebenen Möglichkeiten des Milieuschutzes mit allen zur Verfügung stehenden Mechanismen des bezirklichen Vorkaufsrechts ausgeübt wird, hat unsere ausdrückliche Unterstützung. Auch die Zusammenarbeit und der Aufbau von kooperierenden Strukturen, […]

Zur Demo: Vorkaufsrecht retten – Versprechen nicht brechen!

Frage: Ist es okay, Mieter*innen in Häusern nicht zu schützen, wenn der Preis zu hoch ist? NEIN! Es geht eben nicht nur um Wirtschaftlichkeit, sondern um Solidarität! Wenn heute bewohnte Mietshäuser zu Spitzenpreisen verkauft werden, gewinnen nur Menschen, die eh schon richtig viel Geld haben. Alle anderen werden entweder verdrängt oder müssen lange dafür bezahlen! […]

Leuchtendes Beispiel der Solidarität: Eine Nachbarschaft zieht als Kiezdrache gegen Verdrängung durch Kreuzberg

Liebe Menschen, die beim Laternenumzug 2019 dabei waren, es ist einfach phantastisch, was man mit Euch gegen den Renditewahn auf die Beine stellen kann! Rund 2.000 Kinder und Erwachsene, ein großer & kleiner Kiezdrache und viele Drachenbabys und selbstgebastelte Laternen funkelten gestern beim Widerständiger Laternenumzug gegen Verdrängung gegen das Geschäft mit der Verdrängung. Wir entfalten […]

Bündnis: Wohnen ist Menschenrecht! – Gemeinsam gegen Spaltung, Verdrängung und Wohnungslosigkeit

Im September hat sich ein neues bundesweites Bündnis gegründet: „Wohnen ist Menschenrecht! Gemeinsam gegen Spaltung, Verdrängung und Wohnungslosigkeit – bezahlbarer Wohnraum für alle statt mehr Rendite für wenige.“ Ja, da sind wir mit dabei – neben so unterschiedlichen Akteuren wie der Studierendenvertretung fzs, Gewerkschaften, Wohnungslosenhilfe, dem Münchner Netzwerk ausspekuliert!, dem Frankfurter Mietentscheid oder dem Berliner […]

Pressemitteilung: Widerständiger Laternenumzug gegen Verdrängung »Zusammen werden wir zum Kiezdrachen!« am Samstag, 16.11. 2019, 17 Uhr, Heinrichplatz

Sportverein und Kinderladen von Verdrängung bedroht +++ Release eines modernen Märchens Beim schon fünften, traditionell gewordenen „widerständigen Laternenumzug gegen Verdrängung“ von Bizim Kiez werden mehrere hundert Kinder und Erwachsene mit Laternen durch Kreuzberg ziehen – angeführt von einem leuchtenden Drachen von zehn Metern Länge. Mieter*innen- und Kiezinitiativen, Kitas und andere soziale Einrichtungen machen auf das […]

»Der Kiezdrache« Ein Märchen aus dem Wrangelkiez

„Es war einmal …“ – Aktive von Bizim Kiez haben ein Märchen geschrieben. Die allgegenwärtigen Prozesse der Verdrängung bilden den Hintergrund für eine fantastische Geschichte, in der sich die Menschen im Wrangelkiez mit der Hilfe eines Drachens gegen die herrschenden Gegebenheiten auflehnen. Am Ende siegt die Menschlichkeit, und der Schlüssel zum Erfolg ist die Solidarität […]

Zur Demo am 3. Oktober 2019: Rote Karte für Spekulation – richtig deckeln und dann enteignen

Packt morgen einen Topfdeckel ein, oder auch zwei, und vielleicht auch einen Schirm. Und dann um 13 Uhr zur Demo auf den Alex/Haus des Lehrers! Denn es geht um viel: Kommt jetzt endlich ein Mietendeckel, der dicht hält und uns wirklich entlastet? Mitte Oktober soll über das Gesetz entschieden werden. Das ist der Moment, in […]

Rekommunalisierung der Görlitzer Str. 51: Erst B-Plan für Schule und dann Rückkauf

Pressemitteilung: 6.5.2019 Die Nachbarschaft im Wrangelkiez geht für den Rückkauf des Gebäudes der ehemaligen Kurt-Held-Schule auf die Straße. Am Dienstag, 7. Mai 2019, findet ab 17 Uhr direkt vor dem Schulgebäude in der Görlitzer Str.­ 51 eine Kundgebung statt, auf der gefordert wird, den historischen Fehler der Privatisierung von 2007 zu korrigieren. Nina Hofeditz, die […]