Schlagwort-Archive: Pressemitteilung

Seite 1 von 212

Noch kein Schrei vor Glück: Bizim Kiez begrüßt Zalando-Rückzieher in Kreuzberg und fordert Senat und Bezirk zum Handeln auf

Es ist eine gute Nachricht, dass sich Zalando vom Kreuzberger Cuvry-Gelände zurückzieht. Mit der Ansiedlung des Onlinehändlers drohte ein bislang funktionierender Kiez, dem steigende Mieten und zunehmende Touristifizierung bereits stark zusetzen, durch die Monokultur von 2000 Angestellten vollends aus dem Lot zu geraten. Mieten für Wohnungen und Gewerbeflächen stiegen nach Bekanntwerden der Zalando-Ansiedlung im Mai […]

Mietergemeinschaft 3-2-10 hält zusammen: Wir lassen uns sich nicht ersteigern

Wer kennt ihn nicht den Werbe Slogan »Drei, zwei, eins – meins«? Gegen den Gedankenkosmos von zwischen den Koordinaten Schnäppchenjagd, Marktbeschleunigung und Höchstpreis richten sich die Mieter*innen aus dem Häuserblock mit den Adressen Eisenbahstr 2 + 3 und Muskauer Str. 10 mit ihrem Slogan: »3–2–10 WIR!«. Wohnen ist eben keine Ware, die meistbietend verscherbelt werden […]

Kreative Protestaktion der Gewerbetreibenden in der Oranienstraße – Verdunklung statt Festival of Lights

Presseinformation von Bizim Kiez, GloReiche und ORA35 vom 12.10.2017 Verdunkelte Schaufenster als Symbol für drohende Verdrängung: Nachbarschaftsinitiativen unterstützen kreative Protestaktion der Gewerbetreibenden in der Oranienstraße am Mittwoch, 18. Oktober 2017 zwischen 17 und 19 Uhr Die Oranienstraße ist das pulsierende Herz von Kreuzberg 36. Weit über 100 kleine Geschäfte, von der Änderungsschneiderei über Buch- und […]

PM: Mieter-Schwarm contra Immobilienhai „Schützt uns vor Entmietungen durch die ALW-Gruppe“

Pressemitteilung der Mieter*innen in ALW/BOW-Häusern über Bizim Kiez, vom 8.9.2017: Mieter-Schwarm contra Immobilienhai – 123 mutige Berliner*innen senden 100 persönliche Notrufe: „Schützt uns vor Entmietungen durch die ALW-Gruppe“ Offene Briefe gab es viele, unterzeichnet werden sie in der Regel von einem Stellvertreter. Genutzt haben Sie selten – bereits 2010 wurde der Regierende Bürgermeister auf die […]

Pressemitteilung von Bizim Kiez und „Cuvry 44/45 bleibt!“

Kreuzberger Nachbarschaft fordert Vorkaufsrecht, um Mieter/innen vor Immobilienspekulation zu schützen. Fragen an Stadtrat Florian Schmidt. Am 30.08.2017 ab 19:00 Uhr wird die Nachbarschaftsinitiative „Bizim Kiez – Unser Kiez“ mit der organisierten Mieterschaft „Cuvry 44/45 Bleibt!“ und dem Bezirksstadtrat Bau Florian Schmidt über das Thema „Milieuschutz und Vorkaufsrecht“ informiert. Die Kundgebung findet direkt vor dem Mietshaus […]

Bantelmann gerettet

Die solidarischen Proteste der letzten zwei Monate haben die Bantelmann Betriebe Berlin gerettet – fürs Erste. Die Initiative Bizim Kiez hat wochenlang jeden Samstag die Nachbarschaft zum Protest gegen die Kündigung auf die Straße gebracht – nun lenkte der Eigentümer ein. Die S Immo zog die Kündigung zurück und bot einen Mietvertrag mit einer Laufzeit von […]

Wendung bei HG/M99 – Keine Räumung am 22.9.

Wir haben es nicht mehr für möglich gehalten: Das Landgericht hat den Beschluss des Amtsgerichts kassiert und angeordnet, dass ein medizinisches Gutachten erstellt werden muss, mit dem geprüft werden soll, ob Hans Georg Lindenau eine Räumung zugemutet werden kann. Zitat aus dem Beschluss: „mehr als hinreichen­de Anhaltspunkte sind nicht erforderlich, um das Vollstreckungsgericht zur Einholung […]

Ist HG nur noch Verhandlungsmasse? – Pressemitteilung zur Pressekonferenz am 20. September 11 Uhr

PRESSEERKLÄRUNG ZUR PRESSEKONFERENZ Dienstag 20. September 11 Uhr, Manteuffel Str. 99 HG hat längst eingesehen, dass er keine Zukunft in den Räumen des M99 hat. Er hat einen gültigen Räumungstitel gegen sich – auch wenn der Prozess der dazu geführt hat, äußerst unfair ausgefochten wurde – akzeptiert er diesen Titel. Er weiß, dass er hier raus muss, und […]

Der Präzedenzfall ist offiziell etabliert – die Gewobag kauft das Haus *Wrangel Str.66* im Rahmen des kommunalen Vorkaufrechtes

Ein gemeinsamer Erfolg für die Mieter, der protestierenden Nachbarschaft, den Verantwortlichen im Bezirksamt, und last but not least für die Zukunft des gesamten Kiezes Im Sommer 2015 alarmierten die empörten wie ebenso geschlossen und energisch auftretenden Mieter des Hauses Wrangelstr. 66 im Milieuschutzgebiet Luisenstadt das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg, weil ihre Wohnungen an einen weiteren Investor verkauft […]

Wende im Fall Bizim Bakkal: Investor will Kooperation mit Bizim Kiez

++  FAKE ++ APRILSCHERZ ++ FAKE ++ APRILSCHERZ ++ FAKE ++ > Zur Auflösung der Geschichte, die zu schön ist, um wahr zu sein Hintergrund zur Pressemitteilung (siehe unten): Kaum hat Familie Çalışkan den Laden „Bizim Bakkal” leer geräumt, bekamen wir gestern endlich eine Antwort auf unserer Versuche, mit dem Investor in Kontakt zu treten, […]

Seite 1 von 212