Schlagwort-Archive: Pressemitteilung

Entmietung der Buchhandlung Kisch & Co: Eigentümerseite baut neue Drohkulisse auf

PRESSEMITTEILUNG Wir, die Betreiber*innen, Mitarbeiter*innen, Kund*innen, Anwohner*innen und zahlreichen Unterstützer*innen der Buchhandlung Kisch & Co. in der Oranienstraße 25 in Kreuzberg, protestieren mit Nachdruck gegen den erneuten Versuch, den Kiezbuchladen zu verdrängen. Die Verhandlungen sind gescheitert: Seit dem 1. Juni 2020 ist die Kreuzberger Buchhandlung Kisch & Co ohne Mietvertrag. Die Verhandlungen mit den aktuellen Gebäude-Eigentümer*innen, […]

Pressemitteilung: Bezirkliches Vorkaufsrecht verteidigen und stärken

Kundgebung am Mittwoch direkt vor der BVV-Sitzung vor dem Rathaus Kreuzberg „Uns ist ein amtlicher Aktivist 1000 Mal lieber, als die sonst oft inaktiven Amtsträger“. Mit diesen Worten zieht eine lange Liste von 40 Initiativen eine Bilanz der politischen Arbeit des Baustadtrats Florian Schmidt aus Friedrichshain-Kreuzberg. Der Milieuschutz hätte allein durch die neue Konsequenz, mit […]

Pressemitteilung: Widerständiger Laternenumzug gegen Verdrängung »Zusammen werden wir zum Kiezdrachen!« am Samstag, 16.11. 2019, 17 Uhr, Heinrichplatz

Sportverein und Kinderladen von Verdrängung bedroht +++ Release eines modernen Märchens Beim schon fünften, traditionell gewordenen „widerständigen Laternenumzug gegen Verdrängung“ von Bizim Kiez werden mehrere hundert Kinder und Erwachsene mit Laternen durch Kreuzberg ziehen – angeführt von einem leuchtenden Drachen von zehn Metern Länge. Mieter*innen- und Kiezinitiativen, Kitas und andere soziale Einrichtungen machen auf das […]

Erneuter Verkauf von ehemaliger Grundschule droht: Offener Brief zur ehemaligen Kurt-Held-Grundschule in der Görlitzer Str. 51

G51 Rekommunalisieren – Kundgebung vom 18. Juni 2019 2018 – Ein offener Brief der Aktiven beim Bildungsnetzwerk Wrangelkiez macht Schule Kiez-Kita-Netzwerk Wrangelkiez, Regional AG SO36, Nachbarschaftsinitiative Bizim Kiez an den Eigentümer Herrn Klaus Engelbrecht-Schnür, den Berliner Senat und den Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg Es droht eine Spekulations-Spirale mit einem originären Schulgebäude, dessen denkmalgeschützte Räume in der Nachbarschaft […]

Alternativer Wohngipfel überbucht – Protest am Kanzleramt wird groß

Die Wohnungskrise brodelt schon lange in den Städten. 2018 wird als das Jahr gelten, in dem sich die vielen betroffenen Gruppen endlich zusammengetan haben, um in großer solidarischer Unterstützung durch weite Teile der Bevölkerung dem Protest eine übergreifende Dimension zu geben. Es geht im Wesentlichen um die politische Rahmensetzung aus Bundesebene und es bedarf einer […]

Noch kein Schrei vor Glück: Bizim Kiez begrüßt Zalando-Rückzieher in Kreuzberg und fordert Senat und Bezirk zum Handeln auf

Es ist eine gute Nachricht, dass sich Zalando vom Kreuzberger Cuvry-Gelände zurückzieht. Mit der Ansiedlung des Onlinehändlers drohte ein bislang funktionierender Kiez, dem steigende Mieten und zunehmende Touristifizierung bereits stark zusetzen, durch die Monokultur von 2000 Angestellten vollends aus dem Lot zu geraten. Mieten für Wohnungen und Gewerbeflächen stiegen nach Bekanntwerden der Zalando-Ansiedlung im Mai […]

Mietergemeinschaft 3-2-10 hält zusammen: Wir lassen uns sich nicht ersteigern

Wer kennt ihn nicht den Werbe Slogan »Drei, zwei, eins – meins«? Gegen den Gedankenkosmos von zwischen den Koordinaten Schnäppchenjagd, Marktbeschleunigung und Höchstpreis richten sich die Mieter*innen aus dem Häuserblock mit den Adressen Eisenbahstr 2 + 3 und Muskauer Str. 10 mit ihrem Slogan: »3–2–10 WIR!«. Wohnen ist eben keine Ware, die meistbietend verscherbelt werden […]

Kreative Protestaktion der Gewerbetreibenden in der Oranienstraße – Verdunklung statt Festival of Lights

Presseinformation von Bizim Kiez, GloReiche und ORA35 vom 12.10.2017 Verdunkelte Schaufenster als Symbol für drohende Verdrängung: Nachbarschaftsinitiativen unterstützen kreative Protestaktion der Gewerbetreibenden in der Oranienstraße am Mittwoch, 18. Oktober 2017 zwischen 17 und 19 Uhr Die Oranienstraße ist das pulsierende Herz von Kreuzberg 36. Weit über 100 kleine Geschäfte, von der Änderungsschneiderei über Buch- und […]

PM: Mieter-Schwarm contra Immobilienhai „Schützt uns vor Entmietungen durch die ALW-Gruppe“

Pressemitteilung der Mieter*innen in ALW/BOW-Häusern über Bizim Kiez, vom 8.9.2017: Mieter-Schwarm contra Immobilienhai – 123 mutige Berliner*innen senden 100 persönliche Notrufe: „Schützt uns vor Entmietungen durch die ALW-Gruppe“ Offene Briefe gab es viele, unterzeichnet werden sie in der Regel von einem Stellvertreter. Genutzt haben Sie selten – bereits 2010 wurde der Regierende Bürgermeister auf die […]

Pressemitteilung von Bizim Kiez und „Cuvry 44/45 bleibt!“

Kreuzberger Nachbarschaft fordert Vorkaufsrecht, um Mieter/innen vor Immobilienspekulation zu schützen. Fragen an Stadtrat Florian Schmidt. Am 30.08.2017 ab 19:00 Uhr wird die Nachbarschaftsinitiative „Bizim Kiez – Unser Kiez“ mit der organisierten Mieterschaft „Cuvry 44/45 Bleibt!“ und dem Bezirksstadtrat Bau Florian Schmidt über das Thema „Milieuschutz und Vorkaufsrecht“ informiert. Die Kundgebung findet direkt vor dem Mietshaus […]