Schlagwort-Archive: Solidarität

Anders wohnen – aber wie? Hausprojekte, Baugruppen, Genossenschaften – Workshop

Wochenendseminar Sa+So jeweils 10-17h beim August Bebel Insitut. Gemeinschaftliches Wohnen liegt im Trend. Wer die finanziellen Möglichkeiten hat, findet leicht eine Baugruppe. Und wie machen es diejenigen mit wenig Geld? An Beispielen aus Stadt und Land werden unterschiedliche Wohnformen gezeigt, mit verschiedenen Graden von Selbstorganisation. Rechtsformen und Finanzierungsmodelle werden insbesondere mit Blick auf solidarische Ausgestaltungsmöglichkeiten […]

1. Nachbarschafts-Treffen auf dem Ora35-ProtestPodest

Der Oranienspäti der Familie Tunç hat den Termin für die Räumung bekommen: Am 14. August soll geräumt werden. Aber das letzte Wort ist noch nicht gesprochen!  Wir rücken näher zusammen, um die Solidarität mit dem verdrängungsbedrohten Geschäft und beliebten Kiez-Treffpunkt praktisch zu machen. Am Donnerstag, 18. Juli, um 18 Uhr treffen wir uns auf dem ProtestPodest […]

Kiez-Demo gegen die Verdrängung des Oranienspätis

Den #Spätkampf ausweiten, Spekulation und Verdrängung im Kiez sichtbar machen! Es wird Zeit, die Aufmerksamkeit auf diejenigen zu lenken, die die Familie Tunç von ihrem Broterwerb abschneiden und aus ihrer Heimat, der Oranienstraße, entwurzeln wollen. Denn neben der Oranienstraße 35 besitzt die verdrängende Immobilienfirma, die Bauwerk Immobilien GmbH, noch mindestens ein weiteres Haus in Kreuzberg: […]

Öffentliches Transpi-Malen gegen die Räumung des Oranienspätis

Kommt vorbei und malt ein Transpi gegen die Räumung des Oranienspätis! Stoff und Farbe gibts, nur eure Parolen und Botschaften fehlen! Lasst uns den Kiez um die Oranienstraße mit Protest beflaggen! Wir malen hinter dem Kreuzberg-Museum, in der Adalbertstraße 95 a.

Die Kiez-Kultur spricht für sich: Bericht von der 1. Kundgebung gegen die Räumung des Oranienspätis

Der Spätkampf beginnt kräftig! Bis zu 300 solidarische Menschen zeigten vergangenen Donnerstag, dass Familie Tunç und ihr Oranienspäti nicht alleine sind. Aufgelockert mit Musikeinlagen wurden mit vielfältigen Redebeiträgen verschiedene Aspekte des Kampfes gegen Verdrängung beleuchtet. Sicher ist: die widerständige und politische Kiez-Kultur ist längst nicht am Ende. Sie hat die Kraft ihrer eigenen Stimme entdeckt, und […]

Spaetkampf Beitragsbild

Auf in den Spätkampf – Räumung des OranienSpäti verhindern!

++ Zwangsräumung des Oranienspäti angekündigt ++ Nachbarschaft organisiert Protest und Widerstand ++ Der Oranienspäti in der Oranienstraße 35 hat einen Räumungsbescheid erhalten. Der Gerichtsvollzieher kündigt der Betreiberfamilie Tunc die Vollstreckung der Zwangsräumung „in ca. 4 Wochen“ an. Solidarische Gewerbetreibende aus der Straße, Anwohner*innen, Kund*innen und ein breites Unterstützungsnetzwerk aus Initiativen werden ihrem Protest gegen die […]

SOLI VOM FASS – Kneipenquiz für Wohnraum für Refugees

Schluss mit der Montagsdepression! Wir öffnen eure müden Augen mit „Soli vom Fass“ am 6. Mai ab 20:00 Uhr in der Möbel-Olfe: eure Eintrittsspende und Soli-Getränke vom Fass oder aus der Flasche unterstützen die Vereine among us und KommRin. Ab 20:30 Uhr freuen wir uns darauf mit euch beim TableQuiz zu rätseln – team up, […]

Die Markthalle Neun – Konflikt mit der Nachbarschaft und ein Versuch zu einer Neuorientierung

Versuch einer nachbarschaftlichen Position »Ein Mikrokosmos von großer Vielfalt«? Mitten in Kreuzberg – genauer: im Zentrum der Luisenstadt – liegt die Markhalle Neun. Sie ist ein traditionsreiches Gebäude mit bewegter Geschichte. Vor rund 10 Jahren gab es einen wirtschaftlichen Neustart, nachdem die Halle zuvor weitgehend heruntergewirtschaftet wurde und nur noch die Discounter-Märkte kik und Aldi […]

Video: OraNostra und Nachbarschaft zeigen Solidarität für unseren Oranienspäti

Der Oranienspäti von Zekiye Tunç erfährt Solidarität von der Gewerbeinitiative »OraNostra« und der Nachbarschaft, nachdem die Eigentümerfirma Bauwerk Immobilien GmbH die Bedrohung durch eine Räumung wach ruft. Auf einer Kundgebung, welche die OraNostra vor unserem Laternenumzug gegen Verdrängung organisierte, wurde mit deutlichen Worten ein Zeichen gegen die drohende Verdrängung des Ladens und die Einschüchterung seiner Inhaberin […]

Kamil Mode: eins der letzten kieznahen Textilgeschäfte am Kottbusser Damm ist verdrängungsbedroht

Schon wieder ist kieznahes Kleingewerbe akut verdrängungsbedroht! Der Textilfachhandel »Kamil Mode« am Kottbuser Damm 9 existiert seit 16 Jahren, und ist Teil des fast vergessenen Textilwirtschafts-Kosmos, der Nord-Neukölln einmal gewesen ist. Aber der einst unbeliebte Kottbusser Damm wird durch die Gentrifizierung umgestaltet, und das trifft auch seine verbleibenden Textilgeschäfte. Kieznaher Textilhandel unerwünscht »Kamil Mode« hat […]