Schlagwort-Archive: radio

Die RadioDemo gegen Verdrängung hat ungeheuer Spaß gemacht

Der Wrangelkiez hat gemeinsam Radio gehört und dabei kam eine richtige „Demo-Stimmung“ auf. Auf Grund der Corona-Pandemie haben wir das neue Format gewählt, um gemeinsam wegen des auch während der Pandemie nicht weniger drängenden Problems der Verdrängung aus der Innenstadt zu demonstrieren. Die Radiosendung gibt es hier als Download bzw. Podcast: https://bit.ly/radiodemo2020 und auch bei […]

Widerständige Radiodemo mit Kiezdrachen

Von zuhause gegen Verdrängung protestieren Zuhause bleiben und aus den Fenstern gucken Autoradios auf der Straße anschalten UKW 88,4 in Berlin Samstag 14.11. 18:00–19:30 Uhr Der Kiezdrache ist ein Symbol für die gemeinsame Stärke der solidarischen Menschen gegen Verdrängung. In den letzten Jahren haben wir zu unseren großen Laternenumzügen im November immer ein bis drei […]

Radio-Interview: »Community Building« gegen Verdrängung

Magnus Hengge (Bizim Kiez) und Daniel Spülbeck, der Betreiber vom Café Filou waren zusammen im freien Radio MEGASPREE 88.4 zum Studiogespräch mit Carola Ludwig. Im Fokus der Sendung: „Community Building“ um gegen die verdrängende Immobilienwirtschaft gemeinsame Stärke aufzubauen Die Kündigung des Café Filou und das Aufbauen einer Gegenkampagne unter dem Namen Filou bleibt, die von der neuen Initiative […]

Gentrification Hot Spot Kreuzberg

Die radioEins-Reihe „Heimat gesucht“ von Diane Arapovic geht nach 6 Monaten zu Ende und zum Abschluss ihrer erfolglosen Wohnungssuche rund um den Görlitzer Park gibt der HU-Stadt-Soziologe Andrej Holm eine Einschätzung der gesellschaftlichen Einschätzung der Gentrifizierungsbewegungen in Berlin. Hier eine Zusammenfassung: Höchste Preise bei Neuvermietungen in Kreuzberg bei großer Armut im selben Bezirk Derzeit werden […]