Schlagwort-Archive: Markthalle Neun

Gutes Essen für alle oder Luxus-Food? Diskussionsveranstaltung

Mit Beginn der nachbarschaftlichen Mobilisierungen zur Kündigung des Aldi durch die Betreiber der Markthalle 9, ist die Diskussion über „Gutes Essen für alle“ im stadtpolitischen Diskurs angekommen. Die Foodcoop (was ist eine Foodcoop?) Schinke09 aus der Manteuffelstraße greift das Thema auf und organisiert am Donnerstag, 16. Mai um 19 Uhr eine Diskussionsveranstaltung über Armut, Essen, Arbeitsbedingungen und […]

Die Markthalle Neun – Konflikt mit der Nachbarschaft und ein Versuch zu einer Neuorientierung

Versuch einer nachbarschaftlichen Position »Ein Mikrokosmos von großer Vielfalt«? Mitten in Kreuzberg – genauer im Zentrum der Luisenstadt – liegt die Markhalle Neun. Sie ist ein traditionsreiches Gebäude mit bewegter Geschichte. Vor rund 10 Jahren gab es einen wirtschaftlichen Neustart, nachdem die Halle zuvor weitgehend heruntergewirtschaftet wurde und nur noch die Discounter-Märkte kik und Aldi […]

Andere Markthallen sind möglich

Der Konflikt um die Markthalle Neun, bei dem es im Kern um Fragen der Gerechtigkeit geht, lässt andere Modelle der Bewirtschaftung von Marktflächen in den Fokus treten. Wenn wir es ernst meinen mit dem Konzept der „Halle für alle“, dann müssen wir auch über die Eigentumsfrage nachdenken und generell andere Modelle der Bewirtschaftung in Betracht […]

Verdrängung: storniert – Get-together für die „Immobilienentscheider“ von Quo Vadis 2019 in der Markhalle Neun abgesagt

Unter dem Eindruck zu erwartender Proteste der Nachbarschaft haben die Betreiber der Markthalle Neun eine bei ihnen angekündigte Abendveranstaltung in Rahmen des exklusiven Immobilienkongress ‚Quo Vadis 2019‘ am Freitag, 8. Februar storniert. Bizim Kiez begrüßt die Absage und fordert andere Veranstaltungsorte in Berlin auf, dem Beispiel der Markthalle IX zu folgen. Ausgerechnet in Kreuzberg wollte die Immobilienwirtschaft […]

»Stadtforum von unten« als notwendige Ergänzung zum »offiziellen Stadtforum Berlin Beteiligen!«

Am Montag hat Bizim Kiez beim »Stadtforum von unten« mitgemacht, das von einem offenen Initiativkreis von mehreren Initiativen vorbereitet wurde. Die basisorganisierte Plenarrunde, die vom offiziellen »Stadtforum Berlin: Beteiligen!« letztlich doch in die Markthalle Neun eingeladen wurde, stand in einem bemerkenswerten Kontrast zur überregulierten Veranstaltung drum herum. In knapp zwei Stunden wurden in einer offenen […]