Schlagwort-Archive: Gentrifizierung

Fotogalerie: Lärmdemo zum sechsten Geburtstag von Kotti & Co

Am 26.05.2017 feierten wir den sechsten Geburtstag von Kotti & Co mit einer gutgelaunten Lärmdemonstration durch Kreuzberg – vorbei an einigen Orten, an denen Mieterproteste zu Erfolgen geführt haben, und […]

Offene Nachbarschaftsversammlung für die Unterstützung der Läden in der Oranienstraße 35

ORA35 bedeutet Widerstand gegen Verdrängung! In der Oranienstraße 35 sind die Änderungsschneiderei der Familie Kabacaoglu und der Oranienspäti der Familie Tunc verdrängungsbedroht. Beide Familien sind tief in Kreuzberg verwurzelt. Mit […]

Das „Filou”-Tagebuch

Wir wollen unsere Bäckerei behalten! Die GloReiche Nachbarschaft kämpfte um das Bäckerei-Café „Filou“ Im Januar 2017 informierten Nadja Wagner und Daniel Spülbeck, seit knapp 15 Jahren mit Ihrer Café-Bäckerei „Filou″ […]

Charles Skinner – „Wir haben einen Fehler gemacht“

Gentrifizierung in Kreuzberg „Wir haben einen Fehler gemacht“ Der Hauseigentümer, der der Filou-Bäckerei kündigen wollte, über seinen Umgang mit den Protesten und warum der Laden jetzt doch bleiben darf. Was […]

Datenanalyse zum Berliner Mietwohnungsmarkt

Berlin wächst: Mittlerweile werden 3.653.000 Einwohner gezählt, Tendenz steigend. Das macht auch das Wohnen teurer. Alle Berliner Parteien haben sich das Thema bezahlbarer Wohnraum vor der Abgeordnetenhauswahl ganz oben auf […]

Andrej Holm – die Vorwürfe gegen ihn gegengelesen

Bizim Kiez hat sich als Mitunterzeichnende des Offenen Briefs der stadtpolitischen Initiativen bereits öffentlich mit Andrej Holm solidarisiert. Hier haben einige von uns noch einmal ein paar der Argumente, die […]

Bizim Kiez Versammlung Dezember 2016 im Watergate: Der Spekulantius Taliesin

Bizim Kiez hatte am 13.12.2016 ins Watergate eingeladen, um über die Verflechtungen und Steuertricks internationaler Investoren auf dem Berliner Wohnungsmarkt zu informieren. Dazu hatten wir als Gäste die Journalisten Adrian […]

Arno

19. Oktober 2016

Ein Falke betreibt Gentrifizierung
       Ein Falke betreibt Gentrifizierung. Ein Falke
betreibt Gentrifizierung

Er will eine Taube fressen.
Dabei leben diese seit Jahrzehnten hier auf dem Dachboden in meinem Haus.

Ich beobachte mehrfach tätliche Angriffe des Falken gegenüber der Taube die Schutz sowohl in einer Kastanie als auch in einem Efeugeflecht an einer Hauswand vom Seitenflügel sucht.

Unauffällig versuche ich Beweisfotos zu schießen um diesen versuchten Tötungsdelikt zu dokumentieren. Lediglich vom Täter selbst kann ich ein sehr unscharfes Bild schießen und auch hockt er nur auf dem Dach, als wäre er unschuldig.

Ich bin untröstlich und fassungslos über diese Ereignisse die sich vor meinem Fenster abspielen, hinzu kommt der daraus resultierende Lärm.

Es ist wirklich nicht leicht hier zu leben, für keinen von uns.

Frau Vau schreibt

 

„Neues Regieren“ braucht ein gutes Hearing!

+++ Berliner Initiativen: +++ +++ Sensationelles Top Angebot +++ +++ an die KoalitionsverhandlerInnen +++ +++ „Neues Regieren“ braucht ein gutes Hearing! Liebe Bürger, Initiativen und Hausgemeinschaften, über viele, viele Jahre […]