Schlagwort-Archive: Gentrifizierung

Energetische Modernisierung und Umwandlungen in Eigentumswohnungen als Mittel der Verdrängung

Wir sind betroffen von: ENERGETISCHER SANIERUNG der Fassade UMWANDLUNG in Eigentumswohnungen trotz Milieuschutz Austausch erhaltenswerter Doppelkastenfenster EINER MIETERHÖHUNG von mindestens 40% INFOBLATT DER MIETER MUSKAUER STR. 11, 11A UND EISENBAHNSTRASSE 44 […]

FluxFM: M99 muss bleiben – Ein Gemischtwarenladen mit Revolutionsbedarf

Der Beitrag von FluxFM macht deutlich, dass HG (Hans Georg Lindenau) nicht nur einzigartig und eigenwillig ist, sondern dass auch der Kiez viel Ursprünglichkeit und Zusammenhalt verlieren wird, wenn HG […]

Unsere Läden, unser Kiez: 99 mal solidarisch gegen Verdrängung

Wir wollen unsere Nachbarschaft erhalten und fordern endlich Schutzmaßnahmen vor Mietsteigerungen auch im Gewerbebereich! Forderungen zum Erhalt der Einzelhandelsstruktur in den Kiezen: Wirksamen Schutz des bestehenden Kleingewerbes und für soziale Infrastruktur (z.B. […]

Mieterforum Pankow: 10-Punkte-Sofortprogramm bei Gentrifizierung

Viele Mieter_innen sind schockiert, wenn sie eines Tages die „böse“ Post im Briefkasten finden.   Hier ist ein in der Praxis erprobtes Zehn-Punkte-Sofort-Programm, wie es die Initiative Pankower Mieterprotest vorschlägt: […]

BVV: Milieuschutz, Beschlussvorschlag: Keine Umwidmung von Gewerbeinheiten in Wohnraum

Auf Antrag von Lothar Jösting-Schüßler (Die Linke) unter Beteiligung der Bündnis’90/Die Grünen sowie SPD und PIRATEN steht eine Änderung der Prüfkriterien der sozialen Erhaltungsverordnung für alle Erhaltungsgebiete im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg […]

Wir haben genügend Revolutionsbedarf | HG und M99 bleiben! OmeU

Dem langjährigen Betreiber des Gemischtwarenladens mit Revolutionsbedarf M99 Hans Georg Lindenau, genannt HG, droht die Zwangsräumung. Damit würde der auf einen Rollstuhl angewiesene Ladeninhaber nicht nur seine Arbeitsmöglichkeit, sondern auch […]

Taz.de: Die Wut ist vergessen – Was hat der alte Mythos von Kreuzberg mit einem Gemüseladen heute zu tun?

Tina Veihelmann schreibt am 6. Februar 2016 bei Taz.de  Themen:   Berlin Kreuzberg  Protest  Mythos Berlin-Kreuzberg und der Widerstand Die Wut ist vergessen Was hat der alte Mythos von Kreuzberg mit […]

Zeughofstr. 20: Geschichte der Verdrängungsversuche durch Luxusmodernisierung

Timeline: Der harte Kurs eines Privat-Investors und die Folgen für die Mieter/innen Diese Timeline ist von unten nach oben chronologisch aufgebaut. Zusammenfassung und aktueller Stand des Falls Ausgangssbasis: Der Investor möchte die […]