Schlagwort-Archive: Umwandlung

Die Luczak-Horror-Show – das Gruselmärchen vom Wohneigentum

Ein Mann rühmt sich, wie kein anderer die Rechte von Mieter*innen beschnitten zu haben. Er meint im alleinigen Kampf gegen linke Mächte das »Umwandlungsverbot« >!¡ANGST¡!< verhindern zu können. Die Bundesregierung der Großen Koalition plante dereinst ein »Baulandmobilisieungsgesetz« und da war im Entwurf eine Regelung versteckt, die bewirken sollte, dass Mietshäuser nicht mehr so leicht in […]

Für ein wirksames Umwandlungsverbot: „Die Luczak-Horror-Show – das Gruselmärchen vom Wohneigentum“ am 31.10. vor CDU-Abgeordnetenbüro

Weil Mieter*innen sich nicht nur an Halloween fürchten, ziehen sie pünktlich am 31. Oktober mit einer „Horror-Show“ vor das Büro des CDU-Bundestagsabgeordneten Jan-Marco Luczak. Der Direktkandidat für den nächsten Bundestag im Wahlkreis Tempelhof-Schöneberg hatte sich mit seinem Einsatz gegen ein Umwandlungsverbot von Miet- in Eigentumswohnungen gebrüstet.

Share Deals und Umwandlungen – Hintergrund zur letzten Straßenaktion

Im Folgenden legen wir genauer da, was wir Euch bei der letzten Straßenaktion szenisch vorgeführt haben: Wie mit Immobilienverkäufen per sog. Share Deals die Gesetze gegen Spekulation  mühelos ausgetrickst werden – aber auch, was man dagegen tun kann. Spekulationsbremsen und wie man sie umgeht Mindestens drei Faktoren behindern Investoren eigentlich dabei, Mietwohnungen zur reinen Profitsteigerung  […]

Spiegel TV Magazin/RTL: Bereits seit 2008 entmietet „das Bahe-Imperium“ (ALW/BOW) in Berlin

Seit Mitte 2017 vernetzen sich über Bizim Kiez die Mieter*innen der ALW Immobiliengruppe, insbesondere der BOW 1 GmbH (Entmietung weit vorangeschritten), BOW 2 (Entmietung läuft) und BOW 3 GmbH (neuere Käufe). Die Liste der über 40 betroffenen Häuser wächst weiter. Dokumente zeigen, was mit Entmietung gemeint ist. Der intensive Austausch der von Verdrängung bedrohten Menschen […]

Bericht auf Spiegel online: „Die Entmieter“ über ALW-Immobiliengruppe

Seit Monaten beobachten wir die ALW-Immobiliengruppe. Jetzt veröffentlicht DER SPIEGEL auf SPIEGEL ONLINE über die berüchtigten Entmieter in einer Titelstory. Unmoralisch, aber leider nicht illegal Zitate: »Berlin gilt als der attraktivste Immobilienmarkt in ganz Europa, die Mietshäuser sind vergleichsweise billig, während die Nachfrage nach Wohnraum immer weiter steigt. In Zeiten niedriger Zinsen lockt das Betongold viele Spekulanten an. Mehr […]

Bürgermeister Müller meint: „Einfach mal eine Umwandlung nicht genehmigen“

Der Regierende Bürgermeister von Berlin Michael Müller (SPD) nahm sich viel Zeit, um mehr über die zweifelhaften Geschäftspraktiken der ALW-Immobiliengruppe um Andreas Bahe zu erfahren. Zur Tatsache, dass in Milieuschutzgebieten reihenweise Mietshäuser in Eigentumswohnungen umgewandelt werden, riet er: Die Bezirke sollen „einfach mal eine Umwandlung nicht genehmigen“. Doch so einfach ist es leider nicht. Michael […]

Die Chronik der Reichenberger Straße 55 in Kreuzberg

Mit R55 ist lang noch nicht Schluss… Offiziell wussten wir nur: Unser Haus wurde von der BOW 3 GmbH aus Pfarrkirchen gekauft, die sich bei uns nicht vorstellte und lediglich die Hausverwaltung Hachmann damit beauftragte, uns die neue Kontonummer mitzuteilen. Als engagierte Hausgemeinschaft wurden wir Teil eines Netzwerks von 40 Ex-Häusern der ALW Immobiliengruppe, das auf Bizim Kiez […]

BVV: Milieuschutz, Beschlussvorschlag: Keine Umwidmung von Gewerbeinheiten in Wohnraum

Auf Antrag von Lothar Jösting-Schüßler (Die Linke) unter Beteiligung der Bündnis’90/Die Grünen sowie SPD und PIRATEN steht eine Änderung der Prüfkriterien der sozialen Erhaltungsverordnung für alle Erhaltungsgebiete im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg auf der kommende Tagesordnung (17.Feb. 18:00) des Ausschusses für Stadtentwicklung, Soziale Stadt und Quartiersmanagement.   Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen: Für die Erhaltungsgebiete im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg […]