Archiv der Kategorie: Für die Medien

Pressemitteilungen.
Alle hier gelisteten Artikel beinhalten Materialien, die frei zur Verfügung stehen.
Fotos, Grafiken und Texte können rechtefrei verwendet werden.

Presseanfragen bitte direkt an die
Arbeitsgruppe Öffentlichkeitsarbeit
Kontakt über > internet@bizim-kiez.de

HG braucht Aufschub, bis er in den neuen Laden umziehen kann

Es gibt eine erfreuliche Entwicklung im Verdrängungsfall HG/M99 in der Manteuffelstraße 99: Alle zusammen haben es geschafft für Hans Georg Lindenau einen alternativen Wohnladen aufzutreiben, den er Ende Mai 2017 beziehen kann: In Kreuzberg, barrierefrei, bezahlbar, in wohlwollendem Alternativumfeld. Damit wäre der Fall friedlich gelöst, wenn der Vermieter jetzt nicht darauf bestehen würde, dass HG noch vor einem möglichen […]

Redebeitrag von Bizim Kiez – gegen Verdrängung – auf der Kiezdemo am 7. August in Berlin-Kreuzberg

Seit Wochen mobilisiert die Initiative <Zwangsräumungen verhindern> mit einer Kampagne zusammen mit anderen Gruppen und Aktiven gegen die drohende und vorläufig ausgesetzte Zwangsräumung des M99. Mit großer und breiter Beteiligung, kraftvollen Parolen, vielen Schildern und Beiträgen – u.a. hier dokumentiert die Rede von Bizim Kiez – sorgte die Demonstration vom 7. August für Aufmerksamkeit. Weitere […]

HG/M99 kann zunächst bleiben!!! Räumung ist aufgeschoben. Wir brauchen eine neue Bleibe für HG!

Es ist ein großer Erfolg für HG und alle Unterstützer*innen: Der Vermieter lässt das M99 am 9.8. NICHT räumen! Wir haben seit Monaten den Rauswurf von Hans Georg Lindenau (HG) aus seinem einzigartigen Wohnladen in der Manteuffelstr. 99 als Skandal bezeichnet, weil HG weitreichende Kompromissangebote machte, HG als 100 % behinderter Mensch besonderen Schutz genießen müsste, […]

Hans Georg Lindenau im Krankenhaus – Der Druck vor der Zwangsräumung wird für den behinderten Ladenbetreiber des M99 zu hoch

Hans Georg Lindenau, der HG genannte Betreiber des „Gemischtwarenladens mit Revolutionsbedarf – M99“ sagt im Krankenhausbett: „Einen alten Baum kann man nicht mehr verpflanzen“. Er soll am 9. August aus seinem Wohnladen, den er seit über 30 Jahren betreibt, geräumt werden.  Externer Inhalt Link: https://youtu.be/yk9nn8U47yEDu musst die Nutzung von Cookies akzeptieren, damit dieser Inhalt geladen […]

Alle Bundestagsabgeordneten aus Kreuzberg setzen sich für HG/M99 ein

Gemeinsam appellieren die MdBs aus Kreuzberg Halina Wawzyniak (Die Linke), Cansel Kiziltepe (SPD) und Hans-Christian Ströbele (Die Grünen) an den Vermieter, der Hans Georg Lindenau den Termin für die Räumung zustellen ließ: Hier der Originaltext: RÄUMUNG IHRES MIETERS HANS GEORG LINDENAU Sehr geehrte Familie Hellmann, sehr geehrter Herr Rechtsanwalt Wollmann, die Stadt ist ein Ort der permanenten […]

Ein Jahr Bizim Kiez: Das sind wir und das wollen wir …

Dieses Jahr war vollgepackt mit Aktionen und Veranstaltungen, die uns kaum haben durchatmen lassen, denn unsere Solidarität ist an allen Ecken und Enden notwendig. Dementsprechend wurde meine vorbereitete Rede zum Rückblick und Ausblick unserer Arbeit etwas zu lang für die Darbietung auf der Straße. Drum hier schriftlich zum Nachlesen. (Text: Magnus Hengge) Ein Jahr Bizim Kiez – […]

Das Bastel-Event war ein großer Spaß – Vorbereitung für Bizim Kiez Kundgebung am 8.6.

Das hat Spaß gemacht am Freitag, den 2. Juni. Viele aus dem Bizim Kiez haben sich zusammengefunden und ihrem individuellen Protest Ausdruck verliehen, indem sie Beziehungskisten gestaltet haben, die ihre Verbundenheit mit dem Kiez ausdrücken. So entstanden Zeugnisse von Wünschen für eine gute Nachbarschaft neben dem Protest gegen global agierende Finanzfonds, ernsthafte Kisten von Kindern, neben […]

DA B(R)AUT SICH WAS ZUSAMMEN – SOLIDARISCH GEGEN VERDRÄNGUNG

Die Bizim Kiez Juni-Versammlung am 8.6.2016 vor der Wrangelstr. 77 wird eine gemeinschaftliche Aktion zum Mitmachen (ab 19 Uhr): Bizim Kiez Juni-Versammlung am 8. Juni, um 19:00 Uhr im Wrangelkiez vor dem leider verdrängten, ehemaligen Laden „Bizim Bakkal“ (Wrangelstrasse Berlin Kreuzberg 77). Zum einjährigen Bestehen von Bizim Kiez setzen wir gemeinsam ein Zeichen: In unserem ‪#‎Berlin‬ […]

Aprilscherz zeigt kooperative Möglichkeiten zwischen Nachbarschaften und Investoren auf

Am gestrigen 31. März haben wir eine Pressemitteilung veröffentlicht, der zufolge der Investor der Nachbarschaft ein Kooperationsangebot unterbreitet hat. Wir schrieben, er wolle uns den Ladenraum des ehemaligen Bizim Bakkal zunächst mietfrei zur Verfügung stellen. Doch ein solches Angebot seitens des Herr Moraitis gibt es nicht – leider war unsere Meldung nur ein Aprilscherz. Zu schön um wahr […]

Wende im Fall Bizim Bakkal: Investor will Kooperation mit Bizim Kiez

++  FAKE ++ APRILSCHERZ ++ FAKE ++ APRILSCHERZ ++ FAKE ++ > Zur Auflösung der Geschichte, die zu schön ist, um wahr zu sein Hintergrund zur Pressemitteilung (siehe unten): Kaum hat Familie Çalışkan den Laden „Bizim Bakkal“ leer geräumt, bekamen wir gestern endlich eine Antwort auf unserer Versuche, mit dem Investor in Kontakt zu treten, […]