Schlagwort-Archive: Kreuzberg

Spiegel online: Kreuzbergs letzter Revolutionär

Von Pfefferspray bis Sturmhaube: In Berlin-Kreuzberg können sich Straßenkämpfer im Laden M99 mit Revolutionsbedarf eindecken – noch. Der Ladeninhaber kämpft gegen eine drohende Zwangsräumung. „54 Razzien hat er überstanden, nun […]

Alle Bundestagsabgeordneten aus Kreuzberg setzen sich für HG/M99 ein

Gemeinsam appellieren die MdBs aus Kreuzberg Halina Wawzyniak (Die Linke), Cansel Kiziltepe (SPD) und Hans-Christian Ströbele (Die Grünen) an den Vermieter, der Hans Georg Lindenau den Termin für die Räumung zustellen ließ: […]

150 Kisten gegen Verdrängung – Da b(r)aut sich was zusammen

Es war mal wieder bunt auf der Wrangelstraße. Zum einjährigen Bestehen haben wir die Aktionen und Themen des Jahres zurück auf die Straße geholt. Zusammen haben wir ein Monument des Widerstands […]

Kreuzbergs letzter Revolutionär

Von Fabian Nitschmann  und Charlotte Schulze (Video) 54 Razzien hat er überstanden, nun droht dem Gemischtwarenladen mit Revolutionsbedarf in Berlin-Kreuzberg die Räumung. Inhaber Hans-Georg Lindenau kämpft gegen den Wandel in […]

Unsere Läden, unser Kiez: 99 mal solidarisch gegen Verdrängung

Wir wollen unsere Nachbarschaft erhalten und fordern endlich Schutzmaßnahmen vor Mietsteigerungen auch im Gewerbebereich! Forderungen zum Erhalt der Einzelhandelsstruktur in den Kiezen: Wirksamen Schutz des bestehenden Kleingewerbes und für soziale Infrastruktur (z.B. […]

Zeughofstr. 20: Geschichte der Verdrängungsversuche durch Luxusmodernisierung

Timeline: Der harte Kurs eines Privat-Investors und die Folgen für die Mieter/innen Diese Timeline ist von unten nach oben chronologisch aufgebaut. Zusammenfassung und aktueller Stand des Falls Ausgangssbasis: Der Investor möchte die […]

Jungle-world: Berufsausübungsverbot – M99 Himmelfahrt

  „Seit knapp 30 Jahren gibt es den »M99 – Gemischtwarenhandel für Revolutionsbedarf« in der Manteuffelstaße 99 in Berlin-Kreuzberg, dem nun die Zwangsräumung droht. Der Betreiber Hans-Georg Lindenau wohnt auch […]

Berliner Kurier: „M99“: Kreuzberg kämpft um den Krämer der Revolution

Berlin-Kreuzberg Ein Kiez wehrt sich gegen die Schließung. Über 1000 Menschen haben für Hans-Georg Lindenau und sein Geschäft  „M99, Gemischtwarenladen mit Revolutionsbedarf“ demonstriert. Dem Rollstuhlfahrer wurde in der Manteuffelstraße der […]