Schlagwort-Archive: Milieuschutz

Ernst Weltner – BizimKiez Geschichten – Lesung auf der Wrangelstrasse vor Bizim Bakkal im Sommer 2015 (Videoclips)

Geschrieben von Ernst Weltner Vorgetragen von Ernst Weltner  „Ernst Weltner lebt länger als sein halbes Leben hier im Kiez und hat die Veränderungen mit seinen eigenen Augen beobachtet und für […]

Pressestimme: „Ein Kiez lebt in Angst“ in Berliner Abendblatt

  Der Artikel bringt die Faktenlage ziemlich genau auf den Punkt: Zitat – „Um die Gewerbeexplosion einzudämmen, könnte man einen neuen Bebauungsplan erlassen, Milieuschutz durchsetzen oder, wie im Graefekiez schon […]

Recht auf Stadt für Alle!

Wer bestimmt wie sich unsere Städte entwickeln? Unsere Innenstädte dürfen nicht von Immobilienfirmen nach deren Profitinteressen umgestaltet werden. Sogenannte Investoren werten nicht die Häuser auf, sondern sie werten die Menschen ab, […]

Verdrängung ist ein schleichender Prozess – Haus Heckmannufer 6/6a

Verdrängung ist ein schleichender Prozess Vorbemerkung: Dies ist ein persönlicher Bericht, der keinerlei Anspruch auf Allgemeingültigkeit erhebt. Ich bin 1985 nach Berlin gekommen. Nach einem kurzen Aufenthalt in der Sorauer […]

„Habe eine Schaufel geschenkt bekommen um mir mein Grab selber zu graben“

Hallo Recherchegruppe, Ich war gestern mal wieder bei der Demo. Und erst heute Früh wurde mir klar, wie tief ich mit drinnenstecke. Epilog: (Kurze Zusammenfassung) Ich habe einen kleinen Werkstatt […]

8.7.15 – 18:00 Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Soziale Stadt und Quartiersmanagement, Mieten

Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Soziale Stadt und Quartiersmanagement, Mieten – 8.7.2015 Tagesordnung Aktivitäten in Milieuschutzgebieten hier: Görlitzer Str. 45, Zeughofstr. 20, Taborstr. 7/Wrangelstr. 67-67a, Gubener Str. 11 http://www.berlin.de/ba-friedrichshain-kreuzberg/politik-und-verwaltung/bezirksverordnetenversammlung/online/to010.asp?SILFDNR=7308

Modernisierungsarbeiten angekündigt, die die Miete um ca. 300 Prozent erhöhen würden, alles am Rande einer Luxus-Sanierung

Mieter des Hauses – am 3.7.2015: „In der Zeughofstraße 20 sind neben den aufwendigen Umbau-Arbeiten für das Eiszeit-Kino auch die Mieter der Altbau-Wohnungen von brutalen Miet-Erhöhungen betroffen. Ende Dezember 2014 […]