Schlagwort-Archive: Nachbarschaft

Der Präzedenzfall ist offiziell etabliert – die Gewobag kauft das Haus *Wrangel Str.66* im Rahmen des kommunalen Vorkaufrechtes

Ein gemeinsamer Erfolg für die Mieter, der protestierenden Nachbarschaft, den Verantwortlichen im Bezirksamt, und last but not least für die Zukunft des gesamten Kiezes Im Sommer 2015 alarmierten die empörten wie ebenso geschlossen und energisch auftretenden Mieter des Hauses Wrangelstr. 66 im Milieuschutzgebiet Luisenstadt das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg, weil ihre Wohnungen an einen weiteren Investor verkauft […]

Breite Kiezdemo: HG/M99 BLEIBT!

Externer Inhalt Link: https://www.youtube.com/watch?v=2jcCq_-3SjsDu musst die Nutzung von Cookies akzeptieren, damit dieser Inhalt geladen wird.Den Umgang mit Cookies ändern? Zum Text der Rede Fast 1000 Menschen aus der Nachbarschaft und allen unterstützenden Gruppen versammelten sich am Sonntag, den 7.8. in Kreuzberg zur „Kiezdemo: HG/M99 BLEIBT!“ Menschen in der ganzen gesellschaftlichen Breite des Kiezes unterstützten damit Hans Georg Lindenau (genannt „HG“). […]

Rollstuhlfahrer HG darf nicht auf die Straße gesetzt werden

Wir rufen im speziellen auch Menschen und Organisationen auf, die sich für die Rechte von Menschen mit Behinderungen einsetzen, bei den Demonstrationen und Schutzmaßnahmen gegen die Räumung des Rollstuhlfahrers und Ladenbetreibers Hans Georg Lindenau dabei zu sein: Kundgebung gegen die Räumung von HG/M99 »YOU’LL NEVER ROLL ALONE« am 13. Juli um 19 Uhr vor der […]

Das Bastel-Event war ein großer Spaß – Vorbereitung für Bizim Kiez Kundgebung am 8.6.

Das hat Spaß gemacht am Freitag, den 2. Juni. Viele aus dem Bizim Kiez haben sich zusammengefunden und ihrem individuellen Protest Ausdruck verliehen, indem sie Beziehungskisten gestaltet haben, die ihre Verbundenheit mit dem Kiez ausdrücken. So entstanden Zeugnisse von Wünschen für eine gute Nachbarschaft neben dem Protest gegen global agierende Finanzfonds, ernsthafte Kisten von Kindern, neben […]

FluxFM: M99 muss bleiben – Ein Gemischtwarenladen mit Revolutionsbedarf

Der Beitrag von FluxFM macht deutlich, dass HG (Hans Georg Lindenau) nicht nur einzigartig und eigenwillig ist, sondern dass auch der Kiez viel Ursprünglichkeit und Zusammenhalt verlieren wird, wenn HG mit seinem M99, Infoladen und Revolutionsbedarf aus ‪#‎Kreuzberg‬ verdrängt ist. Alle, die ihn kennen, wissen, dass er eine herausfordernde Person und Persönlichkeit ist, aber gerade […]

„Tag und Nacht am Görlitzer Bahnhof“ – Kiezgeschichte aus dem Frühjahr 2016

Vor einigen Wochen kam ich Samstag nachts auf dem Weg nach Hause am Görlitzer Bahnhof vorbei. Es war recht belebt, und wie das so ist waren auch einige betrunkene Menschen unterwegs. Nichts Ungewöhnliches, aber mir fiel auf, dass einige betrunkene weisse Typen die Skalitzer überquerten, und laut „Ghana-Town!“ und „Bambaklad!“ riefen. Letzteres ist ein Wort, […]

Abschlussfest – Bizim Bakkal schließt zum 31.3.2016

Unserer ganze Nachbarschaft hat sich im letzen Jahr gemeinsam und erfolgreich gegen die Kündigung von „Bizim Bakkal“ eingesetzt. Aus gesundheitlichen Gründen muss „Unser Laden“ nun leider doch schließen. Die Familie Çalışkan und wir Nachbar*innen wollen Danke sagen – für 29 Jahre frisches Gemüse, Kiezkultur und für gelebte nachbarschaftliche Solidarität. Wir gestalten die Bizim Kiez März-Versammlung am Mittwoch, den 16. März – […]

ND: Aktivist und M99-Betreiber Hans-Georg Lindenau wehrt sich gegen Rauswurf

Von Johanna Treblin 10.02.2016 ND Berlin / Brandenburg Catcher, Besetzer, Ladenbesitzer „Erzählt Hans-Georg Lindenau von den 80er Jahren, dann davon, wie er Polizisten durch die Luft wirbelte. Catcher sei er gewesen. Trainiert durch das morgendliche Zeitungsaustragen, Treppen rauf und runter. Er rannte über Dächer, um »Bullen« abzuschütteln, einer habe seine Dienstwaffe verloren. Dann kam der […]

derFreitag: M99 goes Bakkal

Bizim Bakkal Der Kreuzberger Gemüseladen wurde zur Initialzündung für eine Nachbarachaftsbewetgung. Nun muss er schließen, viele wollen bleiben. Ein Blog-Beitrag von Freitag-Community-Mitglied Peter Nowak Erinnern Sie sich noch an Emmely, die Berliner Kassiererin  und Gewerkschafterin, die wegen der angeblichen Nichtabrechnung eines Pfandbons auf Verdacht gekündigt wurde, sich wehrte und  mit einigen Unterstützer_innen  eine soziale Bewegung […]

M99 ein „Präsenz-Frühstück“ – findet nicht statt!!

Diese Veranstaltung wurde abgesagt! Der anstehende Prozesstermin für HG/M99 wurde abgesagt. Deshalb ist die Organisation des „Präsenz-Frühstücks“ am Donnerstag, 11.2. nicht mehr nötig und findet nicht statt. Wer trotzdem HG Gesellschaft leisten möchte, ist natürlich willkommen. Die Absage des Termins kann leider nicht als Signal der Entspannung gewertet werden, sondern ist prozessbedingt.   Am 11.2. machen wir […]