Archiv der Kategorie: Medienecho

Hier erscheint ein Spiegel möglichst vieler Artikel und anderer Veröffentlichungen über Aktivitäten und Resulate, die durch Bizim Kiez organisiert oder mit initiiert wurden. Texte, Abbildungen, Sound- und Film-Dateien unterliegen gegebenenfalls anderen Rechte-Inhabern. In diesem Bereich (Kategorie) der Website wird nur mit Quellenangaben zitiert und verlinkt. Wir beanspruchen Nutzungsrechte. Weitere Artikel oder Berichte zu Bizim Kiez, die hier noch nicht aufgeführt sind, können gerne an internet@bizim-kiez.de gesendet werden. Danke.

Bild: Trotz Anwohner-Protesten | Aus für Kreuzberger Kult-Gemüseladen

„Berlin – Keine Rettung für den Kreuzberger Gemüseladen „Bizim Bakkal“. Obwohl zahlreiche Anwohner immer wieder für den Erhalt des Kult-Ladens demonstriert hatten – nun gibt der Inhaber auf.  Am 31. März will der Chef das Geschäft in der Wrangelstraße zum letzten Mal öffnen, dann ist Schluss. Aus gesundheitlichen Gründen, wie die Initiative „Bizim Kiez“ mitteilte. […]

Jungle-world: Berufsausübungsverbot – M99 Himmelfahrt

  „Seit knapp 30 Jahren gibt es den »M99 – Gemischtwarenhandel für Revolutionsbedarf« in der Manteuffelstaße 99 in Berlin-Kreuzberg, dem nun die Zwangsräumung droht. Der Betreiber Hans-Georg Lindenau wohnt auch dort. Der gebürtige Franke ist querschnittsgelähmt. Er hat mit der Jungle World gesprochen.“ Small Talk von Peter Nowak Jungle World Nr. 4, 28. Januar 2016 […]

theguardian: Is the gentrification of cities inevitable – and inevitably bad?

Jeanne Haffner / 16th of january / theguardian Since the term was first coined in 1960s London, gentrification has come to be regarded like a law of nature or scientific fact – but now some communities are finding ways to challenge the familiar stereotypes Whatever one thinks of his subsequent political career, Sanders’ efforts in […]

Qiez / Wohnen & Leben: Du willst eine Revolution anzetteln, dir fehlt aber das nötige Equipment? Dann ab ins M99! Alles, was du für einen gepflegten Umsturz brauchst, bekommst du hier – noch.

Qiez – Donnerstag, 14. Januar 2016 – Von Vincent Halang: „Beruhig‘ mich bitte und nimm den Rucksack ab. Oder nimm ihn auf den Bauch und spiel‘ Känguru. Draußen Esel, hier drinnen Känguru.“ Das geht ja gut los. Du kommst in einen „Gemischtwarenladen mit Revolutionsbedarf“, der Sturmhauben und Pfefferspray verkauft – und bekommst vorgeschrieben, wie du […]

Berliner Kurier: „M99“: Kreuzberg kämpft um den Krämer der Revolution

Berlin-Kreuzberg Ein Kiez wehrt sich gegen die Schließung. Über 1000 Menschen haben für Hans-Georg Lindenau und sein Geschäft  „M99, Gemischtwarenladen mit Revolutionsbedarf“ demonstriert. Dem Rollstuhlfahrer wurde in der Manteuffelstraße der Mietvertrag gekündigt. Er ist den Tränen nahe. „Wenn ich hier raus muss, bekomme ich depressive Anfälle. Hier kann ich Menschen bedienen und ihnen helfen. In […]

derFreitag / Porträt: Hans-Georg Lindenau

Sophie Elmenthaler in „der Freitag“ Ausgabe 4215 | 11.11.2015 | 06:00 „Revolution ist erst mal nichts Positives“ Hans-Georg Lindenau betreibt seit über 25 Jahren einen Laden für Revolutionsbedarf in Berlin. Ist das heute nicht Folklore? „Wer vom Görlitzer Bahnhof in Berlin-Kreuzberg Richtung Norden durch die Manteuffelstraße läuft, trifft häufig auf Touristen. Falafelläden wechseln sich mit […]

Tagesspiegel: Kreuzberger Szeneladen „M99“ Ein Überbleibsel eines wilden Berlins

Kreuzberger Szeneladen „M99“  Von Johannes Laubmeier – Der Tagesspiegel 11.Jan 2015 „Und so weckt Lindenaus Laden Erinnerung an Berlins wildere Zeiten. Er ist ein Überbleibsel eines früheren Kreuzbergs, das langsam verschwindet. Kreuzberg, das war lange Zeit gleichbedeutend mit Widerstand gegen den Staat, Synonym für ungeordnete Verhältnisse. Anfang der 1980er – der Bezirk lag damals gleich […]

Taz Montagsinterview: Ick lass mir net vertreiben – HG / M99

„Hans-Georg Lindenau verkauft seit 25 Jahren im Kreuzberger „Gemischtwarenladen mit Revolutionsbedarf“ Sturmmasken, Bücher und Szenezeitschriften. Und er schwärmt von veganer Sahnetorte.“ „Kurz vor Weihnachten hatten Sie mal wieder die Polizei im Haus. Es war die 53. Durchsuchung seit Bestehen des Ladens. Wie halten Sie das durch? Ich singe. Und die Polizisten finden das gut, zumindest […]

Bericht in der Abendschau: Solidarische Demo gegen die Verdrängung von HG/M99

Wir bedauern, dass es nach der Demo, bei der sich auch „Bizim Kiez“ beteiligt hat zu Gewalttätigkeiten kam und machen deutlich, dass dies nicht mit unserer Billigung geschah. Die Vorfälle werden im Polizeibericht allerdings anders dargestellt, als in der Abendschau: Polizeibericht: Rangeleien bei Demonstration Veröffentlicht am Sonntag, den 10.01.2016 um 15:01 Uhr | Skalitzer Straße, Berlin […]