Archiv der Kategorie: Medienecho

Hier erscheint ein Spiegel möglichst vieler Artikel und anderer Veröffentlichungen über Aktivitäten und Resulate, die durch Bizim Kiez organisiert oder mit initiiert wurden. Texte, Abbildungen, Sound- und Film-Dateien unterliegen gegebenenfalls anderen Rechte-Inhabern. In diesem Bereich (Kategorie) der Website wird nur mit Quellenangaben zitiert und verlinkt. Wir beanspruchen Nutzungsrechte. Weitere Artikel oder Berichte zu Bizim Kiez, die hier noch nicht aufgeführt sind, können gerne an internet@bizim-kiez.de gesendet werden. Danke.

Bizim Kiez in der Märkischen Oderzeitung

»Irgendwie ist es auch jetzt noch sein Paradies, sagt der Mann mit den weißen Schläfen. Das Dörfliche – er fand es auch hier. „Man kennt sich, man grüßt sich.“ Er hofft, dass er bleiben kann.« »Bizim Bakkal bleibt, wir auch«, 10. Juli 2015, Märkische Oderzeitung

Bizim Kiez in der taz

Die taz hat einen Bericht über die Versammlung vom 8. Juli und die aktuelle Stimmung auf der Straße veröffentlicht. „Das haben wir geschafft!“, ruft ein Bizim-Kiez-Aktivist, der in der Mitte der Versammelten steht, „und es ist kein Fake, sondern es ist rechtskräftig“. Die Verhandlungen dauern allerdings noch an. „Bevor wir die Sektkorken knallen lassen, bleiben […]

Bizim Kiez in der Deutschen Welle (in Englisch)

»It quickly became clear that the protest wasn’t only about Bizim Bakkal, but about what the shop represents. It has become a symbol for all that has already been and could still be lost to the gentrification of Germany’s most iconic city – independent and small family businesses, diverse communities, and the edgy, imperfect cityscape […]

Bizim Kiez bei 88vier (Radiobeitrag)

Eine ausführliche Diskussion über Verdrängung in Berlin mit Betroffenen und Spezialisten auf Radio 88vier. Es diskutieren: Stefan für das Haus in der Willibald Alexis Strasse 34 Hartmut Lenz für die Siedlung Am Steinberg Gabriela Stangenberger für die Bizim-Initiative Matthias Coers, Regisseur des Films „Mietrebellen“, www.mietrebellen.de Philipp Wehage, Architekt bei DMSW und Mitglied des Rats für Stadtentwicklung André […]