Schlagwort-Archive: Familie in Lübbener Str 22

Geschafft: Cecilia, Yaser und Elyas können bleiben

Um 11 Uhr sollte an diesem Dienstag, den 26. Juni 2018 darüber verhandelt werden, ob die Familie aus der Lübbener Str. 22 in wirklich aus ihrer Wohnung geräumt werden darf. Doch dazu kam es nicht. Die Kläger – einer ist selber Richter am Sozialgericht Berlin – haben es wohl läuten hören, dass es da heute […]

Kiez steht zusammen für die Familie in der Lübbener Str 22

200 Nachbar*innen versammelten sich vor der Lübbener Str 22, um ihre Solidarität mit der jungen Familie (Cecilia, Yaser und ihr 15-Monate alte Sohn Elyas) auszudrücken, die aus purer Gier des Vermieters vor Gericht gezogen wird, wo dieser die Räumung durchsetzen will.  Es geht hier nicht um Mietrückstände oder sonstige Versäumnisse der Mieter*innen, sondern schlicht um […]

Lübbener Str. 22: Junger Familie mit Kleinkind droht Zwangsräumung, weil Vermieter (Richter am Sozialgericht) Wohnung leer verkaufen will

Cecilia, Yaser und ihr 15 Monate alter Sohn Elyas sollen durch Kündigung und Räumungsklage aus ihrer Wohnung in der Lübbener Str. 22 geworfen werden. Die zur Verwaltung bevollmächtigen Söhne des Vermieters, darunter ein Richter am Sozialgericht, möchten die Wohnung leer verkaufen und bringt die Familie in eine existenzielle Notlage. Wir fordern die Brüder auf, die Räumungsklage […]