Schlagwort-Archive: Milieuschutzgebiet

Kreuzberg ist kein »Kaufhaus«! 2 Kundgebungen und Demo dazwischen

In Kreuzberg jagt ein Hausverkauf den nächsten. Es zeigt sich, dass auch die Coronakrise dem Handel mit Immobilien nicht im Weg steht, sondern die „Inwertsetzung“ unseres Stadtteils ungebremst voranschreitet. Aber wir halten dagegen organisieren uns und fordern solidarisch mit den Mieter*innen in den Häusern, dass der Bezirk und der Senat alle Mittel des Milieuschutzes voll […]

Ausverkauf im Milieuschutzgebiet Nord-Neukölln: Sanderstraße/Ecke Hobrechtstraße

2018 erlebten die Mieter der Sanderstraße11/11a das ABC des Immobilienwahnsinns im Milieuschutzgebiet: Von A wie Ausverkauf bis Z wie Zeit läuft. Dem allgemeinen Trend des Ausverkaufs von bezahlbarem Wohnraum in Nord-Neukölln folgend, sollten die Wohnhäuser, zwei Vorderhäuser und ein Hinterhaus in der Sanderstraße/Ecke Hobrechtstraße, zu einem unangemessen hohen Preis verkauft werden.