Schluss mit der Zermürbungstaktik – faire Vertragskonditionen für Familie Tunc!

Liebe Freund*innen

Im Kampf um den Erhalt des Oranienspäti wurde ein Teilerfolg errungen. Der Besitzer des Hauses, die Bauwerk Immobilien GmbH vertreten durch Michael Reinecke, hat am Donnerstag mit den Betreiber_innen des Oranienspäti Verhandlungen über einen Mietvertrag aufgenommen. Somit ist die auf den 31.8. datierte Inanspruchnahme der Gewerberäume durch BAUWERK erst einmal abgewendet. Die Hoffnung auf den Erhalt unseres liebgewonnenen Spätis lebt! Ermöglicht wurde dies durch die Solidarität und den Protest vieler Initiativen und Einzelpersonen.

Die Annahme der vorgeschlagenen Konditionen würde die Familie Tunc jedoch voraussichtlich in den Ruin treiben. Die Goldgräberstimmung, die unter denen herrscht, die die Oranienstraße zu einer Luxusmeile aufwerten wollen, hat diese wohl so geblendet, dass sie einen Spätkauf mit einem Juweliergeschäft verwechseln. Möglich ist auch, dass die Bauwerk, nachdem sie einsehen musste, dass sie aufgrund des vielfältigen Protestes und der Solidarität den Späti nicht durch einen Räumungstitel verdrängen kann, dies nun über die Höhe des Mietpreises versucht.

Deshalb geht unser Kampf weiter!

Wir veranstalten heute, Samstag, 19.8. eine Kundgebung, um die Familie Tunc zu unterstützen!
Kommt, um zu zeigen, dass Gewerbetreibende nicht bereit sind, realitätsferne Mieten zu zahlen. Mieten, die sie gar nicht erwirtschaften können, die allein den Profitinteressen arroganter Investoren dienen und die Aufwertung unserer Nachbarschaften vorantreiben!
Kommt, um zu zeigen, dass Solidarität und nachbarschaftliche Unterstützung stärker sind! Denn wir wollen diesen vielfältigen Kiez mit den über viele Jahre hinweg existierenden Gewerbetreibenden erhalten und für alle, die hier leben und arbeiten, weiterentwickeln.

Alles zu den Aktionen für die Oranienstr. 35

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.