Du bist dabei!

Vielen Dank, du hast dich erfolgreich in unseren Newsletter eingetragen!

Wir freuen uns, dass du Neuigkeiten über unsere Nachbarschaftsinitiative erhalten möchtest und laden dich ein, dich zu beteiligen.

Komm einfach zu einem Mittwochstreffen immer am 4. Mittwoch des Monats im Nachbaschaftszentrum Cuvrystr. 13-14.

Kommende Bizim Kiez Termine ansehen

4 Gedanken zu „Du bist dabei!

  1. Agnes Krug

    Ich bin 1989 in die Wrangelstraße gezogen, habe dort als Alleinerziehende 1990 meinen Sohn Paul geboren – Hausgeburt Wrangel 64 !!! – und uns die ersten seiner 5 Lebensjahre vegetarisch ernährt. Aus diesem Grund war ich auf einen glaubwürdigen Gemüsehändler angewiesen. Nicht nur unsere geschäftlichen Bedürfnisse wurden schon damals von Sücrü Caliscan (Seniorchef) und seiner Familie aufs Beste befriedigt, auch war uns diese große, intakte Familie (was in Berlin sehr viel bedeutet !!!) immer ein mitfühlender, hilfsbereiter und treuer Nachbar. Neben anderen Hilfeleistungen versorgte mich das Familienuntenehmen jeden Winter mit dem nötigen Anheizmaterial für unsere Kachelöfen. Auch mein kleiner Sohn fühlte sich dort umsorgt und stets willkommen !!! Losen Kontakt hielten wir weiterhin, als wir 2014 ins nahe Neukölln umziehen mussten.
    Ich lebe seit 2011 wieder in meiner alten Heimat Bayern und hörte heute ZUFÄLLIG auf Bayern 2 (…) die schlimme Nachricht über eine mögliche Kündigung von „unserem Laden- bizim bakkal“ ab September diesen Jahres und möchte sooo gerne mithelfen, diese zu verhindern! Der Wrangelkiez war mit das Beste, was mir in immerhin 55 Lebensjahren je begegnet ist: Solidarität, lebendige, hellwache Kommunikation zwischen allen benachbarten Nationalitäten und gemeinsame Aktivitäten betreffend. Kreuzberger sind und bleiben Weltbürger !!!
    Ich und mein Sohn (25) sind dafür, dass Familie Calistan und die Infrastruktur Kreuzberg in den Händen der Bewohner und den dort schon so lange ansässigen Geschäften und Anwohnern bleibt! !!!

    Antworten
  2. Susanne Becker

    Hi Agnes, ich sehe gerade Deinen Namen!!! Ich bin Deine alte Nachbarin, die Mutter von Holly, bei der Paul früher manchmal vorbei schaute Ich finde es so toll, dass Du Dich hier gemeldet hast. Alles Gute für Dich und Paul von Martin, Susanne, Holly und mittlerweile auch noch Lilly, wir wohnen immer noch im alten Haus!
    Ich bin jeden Mittwoch dabei und werde für Dich und Paul mit „kämpfen“ 🙂

    Antworten
    1. Agnes Krug

      Hallo Susanne!
      Welch eine süße Freude, von meinen lieben alten Nachbarn zu hören!!!
      Natürlich erinnere ich mich, Ihr wohntet gegenüber von Frau Wittig, auch Martin und Holly habe noch bildlich vor Augen und: Willkommen Lilly !!!
      Ich finds toll, dass Ihr noch immer dort wohnt!
      Danke für Deine Grüße – da packte mich – auch als ich Achmed´s Stimme von Bizim Bakkal hörte – doch heftig und wirklich zum ersten Mal in den 4 Jahren Franken das Heimweh nach meinem wunderbaren Kreuzberg!
      Liebe Grüße an alle, die noch im Haus wohnen und sich an Paul und mich erinnern!
      Danke fürs Mit“kämpfen“ und VIEL ERFOLG !!!
      Agnes und Paul

      Antworten
  3. Peter Katzgrau

    Liebe Bizim Bakkal Freunde
    Ein grosser Lob aus der Schweiz für diese Aktion und ein grosse danke schön an die Leute die diese Aktion ins Leben gerufen haben.
    Es geht doch, mit unseren türkischen Mitbürgern zusammen zu arbeiten.
    Bravo
    Peter Katzgrau aus der Schweiz

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.