Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kiezwoche am Kreuzberg: Kiezinitiativen – Möglichkeiten und Grenzen ihrer Tätigkeiten vor Ort

5. September 2017 @ 20:00 - 22:00

20.00 Uhr: Kiezinitiativen – Möglichkeiten und Grenzen ihrer Tätigkeiten vor Ort

mit Vertretungenmit Vertretungenbereits länger aktiver Initiativen aus Kreuzberger und Gesamtberliner Stadtteilen.

Ort: Rathausgebäude, BVV-Saal, Yorckstr. 4-11

Hornstrassenfest 2017


Kiezbündnis am Kreuzberg / Kreuzberger Horn
im Auftr. Jürgen Enkemann
Großbeerenstr. 70
10 963 Berlin
Tel. 030-215 1357


Liebe Empfängerinnen und Empfänger dieses Rundschreibens,
im Rahmen der ‘Kiezwoche am Kreuzberg’, die am Freitagabend eröffnet wurde und jetzt mit Diskussionsabenden, historischen Führungen u.a.m. voll im Gange ist, findet sich eine unmittelbar bevorstehende Veranstaltung, die auch für weiter entfernt Wohnende von besonderem Interesse sein kann, da sie sich nicht speziell auf den hiesigen Kreuzberger Kiez bezieht, sondern bewusst zwecks Erfahrungsaustausch darüber hinausgehen will. Der Titel sowie Ort und Zeit sind auf Plakaten und in Faltblättern wie folgt angegeben:
Dienstag 5. September 20.00 Uhr: Kiezinitiativen – Möglichkeiten und Grenzen ihrer Tätigkeiten vor Ort mit Vertretungen bereits länger aktiver Initiativen und lokaler Einrichtungen aus Kreuzberger und Gesamtberliner Stadtteilen. Ort: Rathausgebäude, BVV-Saal, Yorckstr. 4-11 (U-Bahnhof Mehringdamm, 119er Bus)

Offiziell sind als Gäste (jeweils mit Kurzvorträgen) Personen vom ‘Bizim Kiez’-Initiativenbündnis in Kreuzberg 36, einer Stadtteilzeitschrift aus dem Wedding und vom ‘Kiezbündnis am Klausener Platz’ in Charlottenburg vertreten. Eine Besonderheit der Veranstaltung liegt darin, dass sie neben spezieller kiezbezogenen auch recht grundsätzliche Fragen zumindest knapp ansprechen will, z.B.: Welche Bedeutung hat ein Engagement ‘vor Ort’ mit nachbarschaftlichen Bezügen und der Begegnung von Angesicht zu Angesicht im Zuge einer Entwicklung, in der Kommunikation (mit Smartphone, Twitter etc. etc.) zunehmend eine Worldwide-www.-Angelegenheit ist. Eine andere allgemeinere Frage richtet sich auf eventuelle institutionelle Abhängigkeiten oder auch, wie im Veranstaltungstitel bereits angedeutet, auf die “Grenzen“ des lokalen Engagements zur Veränderung von Verhältnissen – von extremer sozialer Ungleichheit, von Verdrängung aus dem Kiez, von globaler kommerzieller Abhängigkeit.

Vielleicht findet sich bei hier Angeschriebenen ja ein Interesse daran und auch noch nicht besetzte Zeit, um trotz dieser sehr kurzfristigen Mitteilung daran teilzunehmen.

Mit besten Grüßen von Jürgen Enkemann


Informationen über das einladende Kiezbündnis finden sich unter:
www.kiez-am-kreuzberg.de

Details

Datum:
5. September 2017
Zeit:
20:00 - 22:00
Veranstaltungkategorien:
, ,

Veranstaltungsort

BVV-Sitzungsaal
Yorckstr. 4-11
Berlin-Kreuzberg, Deutschland
+ Google Karte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.