Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Gemeinsinn als Mietmodell – Kundgebung Sanderstrasse 11/11a

2. Juli @ 19:00 - 22:00

kostenlos

Gemeinsinn als MIetmodell – Kundgebung am 02.07., 19:00 Uhr

Es gibt andere Antworten als die Unterschrift unter ein Mieterhöhungsverlangen. Dass Berlin derzeit einen Ausverkauf im Immobilienmarkt mit Mieterhöhungen und Umwandlung erlebt, ist bekannt. Die Mieter der Sanderstraße11/11a erleben es am eigenen Leib und wollen nun mit Anderen gemeinsam neue Wege finden.

Mit dem Milieuschutz stehen den politisch Verantwortlichen die Mittel zur Verfügung, Immobilienspekulation mit überhitzten Märkten, überhöhten Kaufpreisen und auf Umwandlung beruhenden Geschäftsmodellen den Riegel vorzuschieben.

Die Sanderstraße 11/11a wird zu einem unangemessen hohen Preis verkauft. Den 34 Mietparteien droht der Verlust ihrer noch bezahlbaren Wohnungen. Unweit des geplanten Google-Campus ist es umso wichtiger, gut informiert zu sein. Viele ähnliche Beispiele zeigen, dass die Neueigentümer Geschäftsmodelle verfolgen, die bezahlbaren Mietraum keinesfalls fördern wollen.

Impulse von politischen Akteuren, Mietern und Hausprojekten wechseln ab mit musikalischen Einlagen zum Thema „Gemeinsinn“ und „Mietenwahnsinn“.
Veranstaltung und Programm in Kooperation mit Bizim Kiez.

Aktuelles unter:

Kein Ausverkauf im Milieuschutzgebiet  Sanderstraße!
Grund und Boden der Privatwirtschaft entziehen!
Dafür brauchen wir eure solidarische Unterstützung!

 

 

Details

Datum:
2. Juli
Zeit:
19:00 - 22:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungkategorie:

Veranstalter

Verein Sanderstrasse 11 e.V.
Bizim Kiez

Veranstaltungsort

Sanderstraße 11/11a
Sanderstraße 11/11a
Berlin, Berlin 12047 Deutschland
+ Google Karte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.