Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Volle Breitseite #4 für die Oranienstr. 25

12. August @ 18:30 - 22:00

Wir protestieren gemeinsam den ganzen Sommer über auf der Straße gegen die Verdrängung von Kisch & Co und für den Erhalt des Kulturstandorts Oranienstraße 25!

Die nächste „Volle Breitseite-Kundgebung“ gibt’s am Mittwoch, 12.08.2020 ab 18.30 Uhr!

  • mit Ausstellungseröffnung der vielen großartigen Vollen Breitseiten, die von vielen Menschen aus der Nachbarschaft gestaltet wurden in den Räumen der nGbK. Einlass in 20er-Gruppen ab 18 Uhr.
  • Teil der Ausstellung ist auch die „Wem gehört Kreuzberg“-Karte von Kunstblock and beyond mit der AG „Im Dissens?“
  • außerdem stadtpolitische Vorträge von Berthold Seliger, Matthias Coers und Peter Nowak
  • musikalische Überraschungen (darunter Brezel von Stereo total, der zusammen mit dem Oberkreuzberger Nasenflötenorchester einen Kisch & Co-Song welturaufführen wird.
  • Soli-Siebdruck auf mitgebrachte Sachen
  • und wie immer: zahlreiche Redebeiträge von stadtpolitischen Gruppen, Raum-Aktivist*innen und Unterstützer*innen aus der Nachbarschaft

Kommt vorbei, denkt an Mund-Nasen-Schutz und passt aufeinander auf!

Nach der Ausstellungseröffnung finden Lesungen mit stadtpolitischen Bezug statt. Der Publizist und Konzertagent Berthold Seliger liest aus seinem neuen Buch „Vom Imperiengeschäft“ und beschreibt dabei auch die Bedrohung von Kulturorten durch die Immobilienverwertung anhand des Beispiels Kreuzberg. Außerdem findet eine Lesung mit Videos und Fotografien zu Kämpfen um’s Wohnen und Stadtteilgruppen in Berlin, Deutschland und Europa mit dem Journalisten Peter Nowak und dem Filmemacher und Soziologen Matthias Coers statt. Teil der Kundgebung sind erneut auch musikalische Überraschungen, Soli-Siebdruck und Protestreden von Initiativen und Nachbar*innen.

Zum Hintergrund:

Die Buchhandlung Kisch & Co ist seit Ende Mai ohne Mietvertrag. Gegenüber anderen Mieter*innen im Haus wurden extreme Mietsteigerungen angekündigt. Dahinter steht u. a. die Familie der Rausing-Milliardenerben („Tetra Pak“), die sich hinter undurchsichtigen Fonds-Gesellschaften versteckt. >Mehr Infos zum Vermögensfonds.

Wir machen eine gemeinschaftliche Soli-Aktion gegen die Verdrängung: Ein Mega-Buch des Protests!

Macht mit und bastelt, malt, collagiert eure „volle Breitseite“ DIN A1, hochkant: Einen kämpferischen solidarischen Slogan oder ein Bild mit Soli-Botschaft oder was euch sonst so auf dem Herzen liegt und dringend mal gesagt werden muss. Gerne auch Doppelseiten oder mehrere Seiten! >Mehr zum Soli-Buch

Wenn Ihr mitmachen wollt oder weitere Ideen zur Unterstützung habt, meldet Euch gerne bei: internet@bizim-kiez.de oder orga@nage-netz.de

Details

Datum:
12. August
Zeit:
18:30 - 22:00
Veranstaltungskategorien:
, , , ,
Veranstaltung-Tags:
, , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.