Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Häuser Bewegen“

6. Dezember @ 17:00 - 21:00

Ergebnisse und Schlussfolgerungen für Verwaltung und Nachbarschaft
Vorstellung und Diskussion

06.12.2018 // 17:00 – 21:00
Pavillon Werkstatt am Haus der Statistik

Die Anstrengungen der Verwaltung im Rahmen der Ausübung des Vorkaufsrecht sind ein wichtiger Beitrag für eine gemeinwohlorientierte Stadtentwicklung in Berlin. Das Vorkaufsrecht hat seine Grenzen, ist jedoch oft die „Letzte Rettung“ für Bewohner*innen und hat eine nicht unbedeutende soziale Nachwirkung.

Eine aktive Bewohnerschaft ist bei der Prüfung und Durchführung des Vorkaufsrechts bedeutende Triebkraft. Sie ist zusätzlich Motor für sozialen Zusammenhalt und nachbarschaftliches Leben in den Kiezen. Hausgemeinschaften sind für eine gemeinwohlorientierte Stadtentwicklung in Berlin unerlässlich, ebenso wie die Verwaltung es auf andere Weise ist.

Wie arbeiten diese beiden Akteuere zusammen? Welche Schwierigkeiten und Erfolge gibt es? Wir berichten aus dem Blickwinkel einer Hausgemeinschaft und möchten mit Ihnen vor dem Hintergrund unserer Arbeit im Rahmen des Projekts „Häuser Bewegen“ diskutieren.

„Häuser Bewegen“
ist ein Projekt von AmMa 65 e.V. und wird vom Bezirksamt Mitte gefördert. Wir unterstützen Hausgemeinschaften und aktive Bewohner*innen in Berlin bei Gemeinschaftsbildung, Kommunikation und Organisation, vermitteln Kontakte und beraten zum Vorkaufsrecht, gemeinwohlorientierten Kaufoptionen und Strategien der Öffentlichkeitsarbeit.

Die Ergebnisse und Inhalte dieser Arbeit möchten wir Ihnen vorstellen und anschließend über (neue) Formen der Vernetzung und Koproduktion zwischen Verwaltung und Zivilgesellschaft diskutieren.

Wir freuen uns auf Ihre Beteiligung!

PROGRAMM:
bis 17:15 Ankommen

Begrüßung 17:15 Uhr
Ephraim Gothe

Sandrine Woinzeck, Julian Zwicker berichten über…

„Häuser Bewegen“ 17:20 Uhr
Die Geschichte von AmMa 65 e. V. und Hintergründe des Projekts – 10 Min.

Was wurde erreicht? 17:30 Uhr
Ergebnisse und Schlussfolgerungen anhand konkreter Fälle sowie
Kartierung des Häuserverkaufs in Berlin Mitte – 45 Min.

Wie wir arbeiten 18:15 Uhr
Arbeitsmethoden und Vernetzung in der Beratung – 30 Min.

Ausblick 18:45 Uhr

19:00 Ausklang mit Essen und Getränken
Gesprächstische:
1. Aktivierung von Nachbarschaften – Möglichkeiten und Potentiale
2. Ansprache Hauseigentümer / Netzwerk für gemeinwohlorientiere Käufer

21:00 Ende

Details

Datum:
6. Dezember
Zeit:
17:00 - 21:00
Veranstaltungskategorie:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.