Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Atlas der Nachbarschaften

28. September 2017 @ 15:30 - 19:30

Was wissen wir über unseren Kiez?
An welchen Orten wird Nachbarschaft in Kreuzberg erhalten und gepflegt – und wo ist sie bedroht?

Das möchten wir gemeinsam mit euch in einem Workshop festhalten und eine bereits bestehende Kartierung gemeinsam mit Euch erweitern. Dabei möchten wir auch mit euch diskutieren: Wie können wir Geschäfte, Lokale oder soziale Einrichtungen schützen, erneuern und ermöglichen?

Im Wrangelkiez ist 2015 aus dem Kampf gegen die Schließung des Gemüseladens Bizim Bakkal beispielsweise die Initiative Bizim Kiez erwachsen. Hier zeigt sich wie Unternehmen durch Handel mit Wohn- und Arbeitsraum Profite machen und gleichzeitig über lange Zeit gewachsene Orte der Nachbarschaft verdrängen. Die von uns gemeinsam erstellte Kartierung soll einerseits die Verdrängung und andererseits die öffentlichen, gemeinsamen Orte sichtbar machen.

Wir laden euch also dazu ein, mit uns einen Atlas der vielen Nachbarschaften zu zeichnen!

Treffpunkt: Platz ohne Namen in der Falckensteinstrasse

Fritz Lammert
Philipp Schläger

+ Bizim Kiez
+ Familien- und Nachbarschaftszentrum im Wrangelkiez
+ Fachgebiet Städtebau und Urbanisierung, TU Berlin

Eine Veranstaltung im Rahmen der „Stadttage. Themenwoche zur Zukunft von Stadt“

https://www.bildungswerk-boell.de/de/stadttage

Fritz Lammert
Philipp Schläger

Treffpunkt: Platz ohne Namen in der Falckensteinstrasse

Ablauf

15h intro von philip und fritz zu vielen nachbarschaften und den blasen, die sie bilden, auf dem platz, rund um eine blasenzeichnung 4x4m mit schildern zu schwellenräumen (zeit, regeln, raum), 1,5m hoch.

15h30 kleine spaziergänge in die nachbarschaft mit kleingruppen (dagmar, nada, anna, …)

16h zurück am platz, kaffee, suppe, … im pavillon mit kartentisch.

16h30 steckbriefe ausfüllen, kartierungen ergänzen, orte diskutieren an der aufstellwand mit kiezkarte.

17h ende mit abschliessenden worten, kommentaren, bemerkungen.

Parallel zum Ablauf werden hinzukommende von Philip und Fritz ins Thema eingeführt.

Der Workshop wird realisiert aus Mitteln der Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin.

Die Veranstaltung läuft im Rahmen der STADTTAGE der Heinrich Böll Stiftung – Themenwoche zur Zukunft der Stadt vom 25. September bis 01. Oktober 2017.

Vor dem Hintergrund von Digitalisierung, wachsenden Städten, ansteigendem Ressourcenverbrauch, einer überlasteten Verkehrsinfrastruktur, Prekarisierung und sozioökonomischen Ungleichheiten werden die Auswirkungen der Urbanisierung zu einer der zentralen Zukunftsfragen.

Viele Grüße,

Nada Bretfeld
Netzwerkstelle Wrangelkiez
Familien- und Nachbarschaftszentrum im Wrangelkiez
Cuvrystraße 13/14
10997 Berlin

tel: 030 – 225 024 00
mobil: 0151 – 54 38 10 74
mail: netzwerkstelle@pfh-berlin.de

Infos unter: www.familienzentrum-wrangelkiez.de

Details

Datum:
28. September 2017
Zeit:
15:30 - 19:30
Veranstaltungkategorien:
,

Veranstaltungsort

# Kiezanker
Cuvrystr. 13/14
Berlin-Kreuzberg, 10997 Deutschland
+ Google Karte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.