Archiv der Kategorie: Fotos, Videos & Co

  • Bild, Video & Tonmateral zu bestimmten Aktivitäten im Rahmen der Initiative
  • Art goes Kiez
Seite 1 von 512345

„Sich dem Lauf der Dinge widersetzen“ – Mobilisierungsaktion zur großen Demo am 14. April

Zum Start der Aktionstage, die unter dem Motto “ZUSAMMENSETZEN” seit dem 4. April bis zur Demo „#Mietenwahnsinn WIDERSETZEN“ am 14. April laufen, hat sich Bizim Kiez auf die Kreuzung am Schlesischen Tor gesetzt. Viele hatten geholfen das Aktionsmaterial herzustellen: Und jetzt waren noch mehr dabei die Aktion umzusetzen. Immer wenn die Ampel auf Rot stellte […]

WorkShop: Türkise Stühle zum Widersetzen

Bizim Kiez Sonntagsarbeit: Bei schönstem Sonnenwetter und mit Spaß an der Arbeit für das gesellschaftliche Umdenken in der Mietenpolitik, das wir durch unsere Beteiligung an der großen „Demo: Mietenwahnsinn widersetzen“ am 14.4. unterstützen. Verdrängung darf kein Geschäftsmodell für die Immobilienwirtschaft sein! Am 4. April, zum Start der 10 Aktionstage vor der Demo, macht Bizim Kiez eine […]

Spiegel TV Magazin/RTL: Bereits seit 2008 entmietet “das Bahe-Imperium” (ALW/BOW) in Berlin

Seit Mitte 2017 vernetzen sich über Bizim Kiez die Mieter*innen der ALW Immobiliengruppe, insbesondere der BOW 1 GmbH (Entmietung weit vorangeschritten), BOW 2 (Entmietung läuft) und BOW 3 GmbH (neuere Käufe). Die Liste der über 40 betroffenen Häuser wächst weiter. Dokumente zeigen, was mit Entmietung gemeint ist. Der intensive Austausch der von Verdrängung bedrohten Menschen […]

Repression und Einschüchterungen gegen Protestierende bei Versteigerung

Am Donnerstag, den 14. Dezember wurde das Eckhaus Eisenbahnstraße 2-3 / Muskauer 10 in Kreuzberg versteigert. Ein anonymer Bieter erhielt den Zuschlag per Telefon für insgesamt 7.16 Millionen Euro. Die Bewohner*innen wurden aus dem Auktionssaal geführt. Sie waren für die Versteigerung vorbereitet und haben sich längst als „Hausgemeinschaft 3-2-10“ organisiert. Der neue Eigentümer hat somit nicht […]

Erfolg: Die Kita „Bande“ bleibt – das war der erste Schritt

Was für ein Erfolg: Die “Bande“, das ist die Kita im Block Oranienstraße 199-205, der vom Immobilien-Fonds “Deutschen Invest III” gekauft wurde kann voraussichtlich bleiben! Die EB IMMOBILIENMANAGEMENT GmbH hat dem großen öffentlichen und medialen Druck nachgegeben und ist von der bisherigen Forderung (4-fache Miete) abgerückt. Ein neuer Mietvertrag wurde heute kurz vor der Kundgebung […]

Monster(mieten) – Zusammenmonstern für soziale Kieze! – Soziale Einrichtungen als Gewerbemieter schutzlos?

Über 1000 Menschen haben sich am 16.11. zur Demo »Monstermässiger Laternenumzug gegen die Verdrängung von Sozialen Einrichtungen und Orten der Bildung« zusammengefunden und damit ein starkes Zeichen gesetzt. Mit der Parole »Punkt, Punkt, Komma, Strich – Uns verdrängen is hier nich« haben die Kieze lauthals gefordert, dass endlich wirksame Schutzregelungen für die dringend gebrauchte soziale […]

Bizim Kiez Kundgebung: Milieuschutz und Vorkaufsrecht – Baustadtrat stellt sich den Fragen

Direkt vor dem Haus Cuvrystr. 44/45 versammelte sich die Nachbarschaft am Mittwoch Abend, den 30 August 2017, um zu hören, ob und wie die Bewohner/innen des Hauses noch vor der Verdrängung geschützt werden können. Das Haus liegt mitten im “Milieuschutzgebiet Luisenstadt” und folglich gibt es Möglichkeiten, das Haus und seine Bewohner/innen, davor zu bewahren, Opfer […]

Zalando Retour – Flashmob gegen den Internet-Giganten auf der Cuvrybrache

Wir haben Zalando nicht bestellt. Wir geben es gerne kostenfrei zurück! Und den ganzen geplanten Bau auf der ehemaligen Cuvrybrache gleich dazu. Hier entsteht ein Gewerbepark, den niemand will: Die Anwohner*innen nicht, die Bezirkspolitik nicht, die Senatspolitik nicht und nicht mal der Investor, wollte das so bauen. Zalando in Kreuzberg: Da wird kein Schuh draus! […]

Zalando-City – oder partizipative Stadt? Die Cuvrybrache als Modell?

Am Dienstag, den 27. Juni organisierte die Bizim Kiez AG Cuvry Spree die Vortrags- und Diskussionsveranstaltung »Zalando-City – oder partizipative Stadt?« im tazcafé. Thema: Der Internet-Gigant Zalando agiert global im Netz und lokal in der Stadt als Verdränger. Er braucht bestimmte Stadtviertel als Kulisse und Ressource – gerade in Berlin, wo sich Zalandos Hauptquartier befindet. […]

»Stadtforum von unten« als notwendige Ergänzung zum »offiziellen Stadtforum Berlin Beteiligen!«

Am Montag hat Bizim Kiez beim »Stadtforum von unten« mitgemacht, das von einem offenen Initiativkreis von mehreren Initiativen vorbereitet wurde. Die basisorganisierte Plenarrunde, die vom offiziellen »Stadtforum Berlin: Beteiligen!« letztlich doch in die Markthalle Neun eingeladen wurde, stand in einem bemerkenswerten Kontrast zur überregulierten Veranstaltung drum herum. In knapp zwei Stunden wurden in einer offenen […]

Seite 1 von 512345