Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Welcome to Kreuzberg“ ab 15:00 im SO36

23. Februar 2016 @ 15:00

ab 20h Konzert mit Khebez Dawle, Shukrullah, Newcomer Youngsters feat Gülina u.a.

ein Tag und Abend von und mit Geflüchteten aus den Kreuzberger (Not)unterkünften.
Ab 15h Kinderprogramm, ab 20h Konzert mit Khebez Dawle (Post-Rock, Syrien),  Shukrullah, Newcomer Youngsters feat Gülina, Open Mic

Unter dem Motto „Welcome to Kreuzberg“ kommen am 23. Februar Neu- und AltkreuzbergerInnen im Kreuzberger Veranstaltungsort SO36 zusammen. Geflüchtete KünstlerInnen bespielen die Bühne, SchülerInnen aus den nahe gelegenen Schulen organisieren ein Programm mit und für Kindern aus den Notunterkünften, Projekte und Initiativen von und für Geflüchtete sind mit Infotischen und auf der Bühne dabei.

Das Event ist Auftakt für die Vernetzung kulturschaffender Menschen, von Kindern und Jugendlichen, egal ob eben erst im Kiez angekommen oder schon lange in dieser Stadt aktiv. Ein Ort an dem vieles entstehen kann, aber nichts sein muss.

Wir starten um 15 Uhr mit Aktivitäten von und für Kinder (Heldenwerkstatt, Druckworkshop, Contact Juggling, Buttonfabrik, uvm). Gleichzeitig werden in der SO36-Lounge Filme in mehreren Sprachen gezeigt („I am here“ etc.) . Ab 20 Uhr stehen auf der Bühne: Khebez Dawle (Postrock aus Syrien), Newcomer Youngsters feat Gülina (Arabic traditionals meet Jazz, HipHop and live Beatboxing), Shukrullah (Traditional Afghan singer), ausserdem gibt es ein Open Mic.

Eine Kooperation von SO36, Malavidamusic & Kreuzberg hilft

http://www.khebezdawle.com/

https://www.facebook.com/Khebez.Dawle

http://kreuzberg-hilft.com/

Khebez Dawle is a Syrian five-member rock band. Founded in Damascus, Syria in the late 2012 as a one-man project, the band consolidated in Beirut, Lebanon in early 2013. With Anas Maghrebi, Muhammad Bazz, Bachi Darwish and Hikmat Qassar & Dani Shukri. Khebez Dawle has a one album so far, their self-titled concept album “Khebez Dawle”, recorded April-July 2014 and released August 2015.

Diese Veranstaltung wird unterstützt von:

Anwältinnen-Kreuzberg Wessel und Clemm, 36 Allstars Spätkauf, association 14 a, Basic sole, Beumer & Lutum, Blue Angel Yewellery, Brillenwerkstatt Meier, Buchhandlung OH *21, Buchhandlung Dante Connection, Butterbrot (Café), Café Kotti, Café Jenseits, Café Marianne, Café Pfeiffers, Chocolateria Sünde, Coretex Records, Cutie Pie, Dampfer Depot, DAWN, Depot 2, Der Milchladen, Disorder Rebel Store, Ella Liebich Wohn- und Modeaccessoires, Fadeninse, Farben Kacza, Franken, Frauenzentrum Schokoladenfabrik e.V., Fritz – Werkstatt & Galerie, FroschRad, Gesicht zeigen! Für ein weltoffenes Deutschland e.V., GEV der Heinrich-Zille-Grundschule, Green Fuzz, Hamam Das türkische Bad für Frauen, Hanfhaus, Heldenwerkstatt, Helvetia Röschti Bar, ILOVESHOES , Irie Daily, Joliba – Interkulturelles Netzwerk in Berlin e.V., Jugend im Museum, Kalligramm Antiquariat, KISCH & CO Buchhandlung, KLAS Bäckerei, KOKA36, Kotti e.V., Kraut & Rüben, Kunstwerkstatt der Lebenshilfe, Lebensmittel Hillmann, Let it Bleed, Lottoladen Ufuk, Modern Graphics, Mondlicht -Buchhandlung, Möbel Olfe, Museum der Dinge, Müßiggang Second-Hand-Buchladen, N.A. Design, Oregano, Original unverpackt , O-TON Keramik, PIKO Schlüsseldienst, Pizza Republic, Regenbogen Buchhandlung, Ritchie, ROMA Italienische Schneiderei, Rosa Luxemburg Stiftung, Rote Harfe, SADULA Perlen, Schmuck & Zubehör, Saloon Boots & Stuff, Schokospäne e.V., Schulband Jens-Nydahl-Grundschule, Search & Destroy-Skateshop, Sport 88, Südblock, Suli Puschban (Rosa Parks Grundschule), supermarché, Tangotanzenmachtschön, Trommelgruppe Gustav-Meyer-Schule, Trigger Copy, Trinkteufel, Tschul Lederladen, Velothek-Berlin, Zentralrad, Zum goldenen Hahn (Kollektivkneipe), Zum Elefanten

Webseite: http://so36.de/events/welcome-to-xberg/

Datum:
23. Februar 2016
Zeit:
15:00
Veranstaltungskategorien:
, , ,

Veranstaltungsort

Sub Opus 36 e.V. (SO36)
Oranienstr. 190
Berlin-Kreuzberg, 10999
+ Google Karte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.