Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Übergangsräume zwischen Innen und Außen, zwischen Öffentlich und Privat.

28. Juli @ 19:00 - 21:00

Liebe Nachbarinnen, Kreuzbergerinnen und Berlinerinnen,
liebe Interessierte, Kolleginnen und Expertinnen der Nachbarschaft,

 

Juli 2017, wir befinden uns im Wrangelkiez in Berlin Kreuzberg. Hier, wo 2015 aus dem erfolgreichen Kampf gegen die Schließung eines Gemüseladens – Bizim Bakkal – die Initiative Bizim Kiez erwachsen ist, setzen sich Verwertungsinteressen weiterhin durch und kapitalstarke Unternehmungen eigenen sich durch Handel mit Wohn- und Arbeitsraum nicht nur die Immobilien sondern auch die über lange Zeiträume hinweg hergestellten Gemeingüter der Nachbarschaft an.

 


 

  • Was ist Nachbarschaft überhaupt?
  • Wie können wir das, was wir gemeinsam in unserem alltäglichen Leben ‚herstellen‘, verteidigen und trotzdem offen bleiben?
  • Was hat Kleingewerbe mit Nachbarschaft zu tun?
  • Wie können wir dieses – lokales Gewerbe, Nahversorgung oder soziale Einrichtungen; Arbeitswelten, Existenzgrundlagen, Treffpunkte, Schutzräume, Verstecke oder auch kleine Kampfzonen genauso wie die Bühnen und Wohnzimmer der Nachbarinnen und Nachbarn im Kiez – besser schützen, erhalten und Neues ermöglichen?

 

Wie kann eine Karte dabei helfen?

 

Wir – Lehrende und Studierende der TU Berlin – haben über ein Semester hinweg all diese Fragen diskutiert und nun mehrere Tage vor Ort verbracht.

Entstanden ist eine
Karte der Übergangsräume zwischen Innen und Außen, zwischen Öffentlich und Privat.

Freitag Abend, den 28.7. um 19 Uhr, werden wir auf dem Platz ohne Namen zwischen Falckensteinstrasse und Familien- und Nachbarschaftszentrum (Cuvrystraße 13/14) zeigen, was wir während dieser Woche im Kiez gehört, gesammelt, aufgeschrieben und vor allem gezeichnet haben.

Kommt vorbei und diskutiert mit uns !Beste Grüsse,

Ana, Florian, Franziska, Katharina, Nathalie, Nija, Mat, Yannik mit
Anna und Dagmar.

* * *

In Kooperation mit dem Familien- und Nachbarschaftszentrum im Wrangelkiez, Bizim Kiez und der Alice Salomon Hochschule, Prof. Esra Erdem, beschäftigten wir uns im Seminar mit Rolle und Schutz des Kleingewerbes im Kiez.

Anna Heilgemeir, wissenschaftliche Mitarbeiterin
Dagmar Pelger, Lehrbeauftragte

Chair for Urban Design and Urbanization
Fachgebiet für Städtebau und Urbanisierung
Prof. Jörg Stollmann
Sekretariat A30 TU Berlin
Straße des 17. Juni 152
10623 Berlin
cud.tu-berlin.de

Details

Datum:
28. Juli
Zeit:
19:00 - 21:00
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstaltungsort

# Nachbarschaftszentrum
Cuvrystr. 13/14
Berlin-Kreuzberg, 10997 Deutschland
+ Google Karte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.