Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Urbane Kämpfe – Wohnen, soziale Verdrängung und die Rolle der sozialen Arbeit

28. Juni @ 18:00 - 20:00

Sehr geehrte Damen und Herren ,

wir sind Studierende der Alice- Salomon- Hochschule Berlin und möchten Sie herzlich zu unserer öffentlichen Ringvorführung am 28. Juni 2017 von 18.00 bis 20.00 Uhr im Audimax einladen. Das Thema ist „Urbane Kämpfe – Wohnen, soziale Verdrängung und die Rolle der sozialen Arbeit“.

Der zu Beginn gezeigte Film „Mietrebellen“ behandelt soziale Kämpfe im Kontext sozialer Verdrängung im Raum Berlin. Dabei werden sowohl die Akteur*innen auf einer Mikroebene begleitet, als auch strukturelle Mechanismen, die zu dieser Verdrängung führen, auf einer Makroebene behandelt. Die Themenkomplexe/Inhalte „Soziales Problem“ und „Soziale Bewegungen“ können dem Film zugeordnet werden.

Die Expert*innen des anschließenden Talks sind unter Anderem:

• Für das soziale Problem Matthias Coers als Regisseur des Films

• Für Soziale Bewegungen eine aktionistische Person der Otto-Suhr-Initiative

• Für Ist- und Soll-Zustand eine Person aus der Sozialen Arbeit

Im Talk soll es schwerpunktmäßig darum gehen, die durch den Film gesammelten Erkenntnisse über das soziale Problem und die soziale Bewegung, zum einen zu bündeln und dann dynamisch auf die Soziale Arbeit zu übertragen.

Die Veranstaltung findet im Audimax der Alice Salomon Hochschule Berlin statt und ist kostenlos sowie barrierefrei. Auch für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt.
Alice-Salomon-Platz 5, 12627 Berlin, U5 Hellersdorf

Wir möchten Sie bitten, diese E-Mail an die Studierenden Ihrer Hochschule (E-Mailverteiler) weiterzuleiten und Sie außerdem fragen, ob wir in Ihrer Institution Flyer von unserer Veranstaltung auslegen dürfen. Wir bitten um Rückmeldung.

Wir – die organisierenden Studierenden – freuen uns über die Verbreitung, zahlreiches Erscheinen und eine angeregte Diskussion.

Details

Datum:
28. Juni
Zeit:
18:00 - 20:00
Veranstaltungskategorien:
, , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.