Schlagwort-Archive: Vorkaufsrecht

Die ehemalige Kurt-Held-Schule in der Görlitzer Straße muss wieder ein Lernort werden

Bisherige Politik korrigieren Es geht nicht nur darum, dass vor über 10 Jahren alle landeseigenen Immobilien in Berlin verkauft wurden, die nicht niet- und nagelfest waren – seitdem wurden die Verantwortlichen auch immer wieder von der Bevölkerung angemahnt, diesen Ausverkauf der Stadt zu korrigieren. Jetzt wäre im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg die Chance gegeben, nicht nur ein […]

Aufruf der Wrangelstr. 66 – Vorkaufsrecht des Bezirks – Wir brauchen eure Unterstützung!

Liebe Unterstützer_innen und Interessierte einer sozialen Stadt von unten Vorkaufsrecht des Bezirks endlich nutzbar machen Kommt alle zur nächsten Sitzung des Ausschuss für Stadtentwicklung, Soziale Stadt und Quartiersmanagement, Mieten des Bezirks Friedrichshain/Kreuzberg Wann: Mi, 21.10.2015 –  Zeit: 18:00 Wo:  Yorckstr. 4-11, BVV Saal, davor und auf der Straße     Seit Juli diesen Jahres bemühen […]

Das Vorkaufsrecht des Bezirks in Milieuschutzgebieten

Investoren kaufen ein Haus nach dem anderen auf, um damit zu spekulieren. Kann der Bezirk eigentlich gar nichts dagegen machen? Doch, er kann! Stadtbezirke haben bei Hausverkäufen nämlich unter gewissen Bedingungen die Möglichkeiten, den privaten Käufern zuvorukommen und die Immobilie zu erwerben. Auch Läden wie Bizim Bakkal könnte so geholfen werden. Wie das genau geht, haben wir in diesem Artikel einmal zusammengestellt.