Schlagwort-Archive: Presse

Seite 1 von 1212345...10...Letzte »

Bantelmann gerettet

Die solidarischen Proteste der letzten zwei Monate haben die Bantelmann Betriebe Berlin gerettet – fürs Erste. Die Initiative Bizim Kiez hat wochenlang jeden Samstag die Nachbarschaft zum Protest gegen die Kündigung auf die Straße gebracht – nun lenkte der Eigentümer ein. Die S Immo zog die Kündigung zurück und bot einen Mietvertrag mit einer Laufzeit von […]

Radio-Interview: »Community Building« gegen Verdrängung

Magnus Hengge (Bizim Kiez) und Daniel Spülbeck, der Betreiber vom Café Filou waren zusammen im freien Radio MEGASPREE 88.4 zum Studiogespräch mit Carola Ludwig. Im Fokus der Sendung: „Community Building“ um gegen die verdrängende Immobilienwirtschaft gemeinsame Stärke aufzubauen Die Kündigung des Café Filou und das Aufbauen einer Gegenkampagne unter dem Namen Filou bleibt, die von der neuen Initiative […]

Andrej Holm – die Vorwürfe gegen ihn gegengelesen

Bizim Kiez hat sich als Mitunterzeichnende des Offenen Briefs der stadtpolitischen Initiativen bereits öffentlich mit Andrej Holm solidarisiert. Hier haben einige von uns noch einmal ein paar der Argumente, die gegen Holm vorgebracht werden, unter die Lupe genommen, um aufzuzeigen, mit welchen rhetorischen und ideologischen Mittel hier vorgegangen wird und wer sich in den Anfeindungen […]

Bizim Kiez Versammlung Dezember 2016 im Watergate: Der Spekulantius Taliesin

Bizim Kiez hatte am 13.12.2016 ins Watergate eingeladen, um über die Verflechtungen und Steuertricks internationaler Investoren auf dem Berliner Wohnungsmarkt zu informieren. Dazu hatten wir als Gäste die Journalisten Adrian Garcia Landa und Christoph Trautvetter gebeten. Beide haben im Oktober 2016 im Berliner Tagespiegel einen Artikel über die Taliesin Gruppe veröffentlicht. Taliesin ist Eigentümerin von […]

Ioannis Moraitis ist kein Popstar

Mehr als ein Jahr nach dem ein Artikel über die Machenschaften von Ioannis Moraitis, in „zitty Berlin“ erschienen ist, versuchen nun die Medienanwälte auch gegen die Dokumentation des Artikels auf unserer Website vorzugehen. Herr Moraitis, der Geschäftsführer der „Gekko Real Estate GmbH“ und der „Wrangelstraße 77 GmbH“ – in letzterer Funktion veranlasste er die Kündigung des leider […]

Pressespiegel zum Bauprojekt „Cuvry Campus“ auf der Cuvry-Brache in Kreuzberg

Cuvry-Brache in Berlin-Kreuzberg Hotelräume statt Freiraumträume BERLIN taz – 17. 10. 2016 von Erik Peter | Zitat: Kurz vor Ablauf der Genehmigung lässt der Investor Bagger anrücken. Gegen seine Pläne für den Symbolort regt sich Widerstand. Es sind 16 Jahre vergangen, seit dem der erste Investor die Brache übernahm. 16 Jahre voller fehlgeschlagener Pläne und Pleiten, Politikversagen und Proteste […]

Zum Glück: HG/M99 wird vorerst nicht geräumt!

Das Landgericht ordnet ein Gutachten an Die Räumung am 22. September konnten abgewendet werden. Das Landgericht folgte nicht dem Beschluss des Amtsgericht, das Räumungsschutz für HG kategorisch abgelehnt hatte. Jetzt muss per Gutachten Sicherheit darüber hergestellt werden, ob HG eine Räumung überstehen würde oder nicht. Laut Beschluss des Landgerichts bestehen „hinreichende Ansatzpunkte“ nun zu klären, ob HG […]

Wendung bei HG/M99 – Keine Räumung am 22.9.

Wir haben es nicht mehr für möglich gehalten: Das Landgericht hat den Beschluss des Amtsgerichts kassiert und angeordnet, dass ein medizinisches Gutachten erstellt werden muss, mit dem geprüft werden soll, ob Hans Georg Lindenau eine Räumung zugemutet werden kann. Zitat aus dem Beschluss: „mehr als hinreichen­de Anhaltspunkte sind nicht erforderlich, um das Vollstreckungsgericht zur Einholung […]

Redebeitrag von Bizim Kiez – gegen Verdrängung – auf der Kiezdemo am 7. August in Berlin-Kreuzberg

Seit Wochen mobilisiert die Initiative <Zwangsräumungen verhindern> mit einer Kampagne zusammen mit anderen Gruppen und Aktiven gegen die drohende und vorläufig ausgesetzte Zwangsräumung des M99. Mit großer und breiter Beteiligung, kraftvollen Parolen, vielen Schildern und Beiträgen – u.a. hier dokumentiert die Rede von Bizim Kiez – sorgte die Demonstration vom 7. August für Aufmerksamkeit. Weitere […]

Räumung bei HG/M99 aufgeschoben – Sammlung der Presseberichte

Am 4.8. haben wir zur Pressekonferenz in den oberen Stock des Wohnladens von Hans Georg Lindenau „Gemischtwarenladen mit Revolutionsbedarf – M99“ geladen. Es kamen sehr viele Journalist*innen von Berliner und nationalen und sogar internationalen Medien. Eindrücke von der Pressekonferenz: Geschehnisse vor und während der PK: Am Abend vor der Pressekonferenz wurde in aller Eile ein […]

Spiegel online: Kreuzbergs letzter Revolutionär

Von Pfefferspray bis Sturmhaube: In Berlin-Kreuzberg können sich Straßenkämpfer im Laden M99 mit Revolutionsbedarf eindecken – noch. Der Ladeninhaber kämpft gegen eine drohende Zwangsräumung. „54 Razzien hat er überstanden, nun droht dem Gemischtwarenladen mit Revolutionsbedarf in Berlin-Kreuzberg die Räumung. Inhaber Hans-Georg Lindenau kämpft gegen den Wandel in seinem Kiez.“ „Noch ist der Bezirk, der im […]

Kiez fordert Abrüstung – das Viertel ist Milieuschutzgebiet

… der Konflikt um den Wrangelkiez geht weiter. Das Viertel ist Milieuschutzgebiet. Doch das Instrument scheint ein zahnloser Tiger zu sein. „In den Prüfkriterien der Erhaltungsverordnung steht, dass diese Baumaßnahmen gar nicht genehmigt werden dürften“, sagt Magnus Hengge von Bizim Kiez. Laut Verordnung seien nämlich gerade solche Umbauten tabu, die „aufgrund ihrer Vorbildwirkung eine Entwicklung […]

Seite 1 von 1212345...10...Letzte »