Archiv der Kategorie: timelines

Zeitliche Kurzübersicht zu im Fokus stehenden Häusern, Gewerbe usw.

Reichenberger 86: Ferienapartmenthaus mit Gastro verdrängt Café Filou

↑ – 18. Dez 2016 – Das Café Filou befindet sich in der Reichenberger Straße 86, neben der Kreuzung Reichenberger/Glogauer, direkt hinter der Station des M29 in Richtung Hermannplatz. Es existiert seit 20 Jahren und seit 15 Jahren betreiben es Daniel und Nadja, Eltern von drei Kindern, zusammen mit drei weiteren Angestellten. Das Gebäude, in […]

Gewerbekomplex Lausitzer Straße 10+11: 600% Preisaufschlag

↑ – 28. Jan 2017 – „Kreuzberg ist bekannt für seine Alternativkultur – Medienmacher, Künstler, Politaktivisten prägen den Bezirk. So auch verschiedene Initiativen, die sich Bürogemeinschaften in zwei Häusern in der Lausitzer Straße teilen. Doch nun will der Hausbesitzer, eine dänische Firma, mit großer Gewinnspanne verkaufen.“ Initiativen fürchten Luxussanierung 26.01.2017 | 3 Min. | Verfügbar […]

Wrangel Str. 64 – Denn sie wissen nicht was sie tun …

↑ – 25.Jan 2017 – Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg schließt für die Wrangelstraße 64 die berlinweit erste Vereinbarung zur Abwendung der Vorkaufsrechtsausübung in einem sozialen Erhaltungsgebiet Pressemitteilung Nr. 10 vom 25.01.2017 Das Objekt Wrangelstraße 64 liegt in dem seit 1995 durch Rechtsverordnung festgesetzten Erhaltungsgebiet Luisenstadt. In sozialen Erhaltungsgebieten soll preiswerter Wohnraum erhalten und der Verdrängung der Wohnbevölkerung […]

Reichenberger 142 – Kreuzberg, typisches Mischgebiet

↑ – November 2016 – Das Objekt Die Häuser Reichenberger 140-144 /Lausitzer 11-15 bilden eine Ecke. Zur Rückseite gibt es einen großen Hinterhof, den sich die Häuser Lausitzer 15 und Reichenberger 140-141 teilen. Die restlichen Hausnummern haben ihren je eigenen eingezäunten Anteil am selben Hinterhofsareal. Im Antei der Reichenberger 142 steht ein freistehender Bau mit […]

Falckenstein Str. 29 – heftige Verdrängungsversuche durch Kündigungen bzgl. unerlaubter Untervermietung

↑ – Frühjahr 2016 – Unser Haus in der Falckensteinstr. 29 besteht aus einem Vorderhaus mit 12 Mietwohnungen und zwei Gewerbeeinheiten im Souterrain, und einem Hinterhaus mit 8 Mietwohnungen. Seit Frühling diesen Jahres haben insgesamt 11 Parteien – 9 Mietwohnungen und die beiden Gewerbeeinheiten – eine Kündigung bekommen wegen „illegaler Untervermietung“. Weitere 5 Mieter haben […]

Eisenbahnstr. 44 / Muskauerstr. 11+11a – timeline

Timeline: Energetische Sanierung anstatt Instandhaltung zum Zwecke der Vertreibung von Altmietern Diese Timeline ist von unten nach oben chronologisch aufgebaut. ↑ – Okt 2016 – Die Fassade wird nicht gedämmt! Sie ist bereits gestrichen. Die Hausverwaltung teilt den Mietern mit, dass sich Eigentümer/HV und Milieuschutz geeinigt haben. Details  auch zu den abgelehnten Fenstern mit 3-fach […]

Wrangel Str. 21 / 21a – Eine sehr gut funktionierende Gemeinschaft und Kleingewerbe unter Verdrängungsdruck

↑ – 24. Nov 2016 – Ein politischer Skandal bahnt sich an. Unser Haus soll an einen britischen Investor verkauft werden. Die Gewobag und der Bezirk haben das Vorkaufsrecht geltend gemacht und springen nun in letzter Sekunde ab, weil die alten und neuen Eigentümer eine Drohkulisse aufbauen und damit den Milieuschutz aushebeln wollen. Sie drohen […]

Schlesische Str. 32 – Durchsetzung einer maximalen Miete bei optimalem Instandsetzungsumfang

Diese Timeline ist von unten nach oben chronologisch aufgebaut. ↑ – 19.Juli 2016 – Online-Recherche zum Haus Schlesische Str. 32 Die Kieves GmbH ist Eigentümervertretung KIVES Vermögensverwaltungs- und Steuerberatungs GmbH Geschäftsführerin  Annett Kirchhof https://www.moneyhouse.de/Annett-Kirchhof Adresse: Fasanenstraße 35, 10719 Berlin Telefon: 030 88724480 Die Neuvermietungen macht die Gekis Verwaltungsgesellschaft mbH Fasanenstraße 35, 10719 Berlin Geschäftsführerin der Gekis […]

Bizim Bakkal – die Verdrängungsgeschichte des letzten familiengeführten Gemüseladen im Kiez

Timeline: Bizim Bakkal – Unser Gemüseladen Diese Timeline ist von unten nach oben chronologisch aufgebaut. Weitere Informationen zur Wrangelstrasse 77 Wrangelstrasse 77 in den Medien ↑ – 8. Juni 2016 – Erst am Morgen war Anwohnern aufgefallen, dass vor der Wrangelstraße 77 plötzlich ein Baugerüst aufgebaut wurde. Ein Mieter erboste sich, dass es keinerlei Ankündigung […]

Görlitzer Str. 45

  ↑ – April 2016 –   Die Dachgeschosse werden nun doch nicht wie ursprünglich geplant ausgebaut, somit fallen auch die Fahrstühle weg, es wäre auch praktisch gesehen keine Möglichkeit gewesen diese in den ohnehin schon engen Hinterhof zu bauen. es wird angenommen, dass die Dachgeschoss- wohnungen nicht genehmigt wurden. Die GFZ / Geschossflächenzahl ist […]

Zeughofstr. 20: Geschichte der Verdrängungsversuche durch Luxusmodernisierung

Timeline: Der harte Kurs eines Privat-Investors und die Folgen für die Mieter/innen Diese Timeline ist von unten nach oben chronologisch aufgebaut. Zusammenfassung und aktueller Stand des Falls Ausgangssbasis: Der Investor möchte die Wohnungen des Mietshauses luxus-modernisieren und damit die Mieten auf bis zu 12€/qm anheben. Durch Baumaßnahmen wurden die Mieter teilweise von der Gasversorgung abgeschnitten, Kohleöfen unbenutzbar […]

Cuvrystraße 46 – Freiwerdende Wohnungen werden nicht neu vermietet

Objekt: Cuvrystraße 46:  2 Häuser: Vorderhaus, Hinterhaus mit Seitenflügel Freiwerdende Wohnungen werden nicht neu vermietet. Einige stehen seit Jahren leer. Leerstand Vorderhaus: zwei Wohnungen Leerstand Hinterhaus mit Seitenflügel: sechs Wohnungen     ↑ – 19. März 2016 – Eigentümer jetzt:  Lebensgut Immobilienhandelsgesellschaft mbH & Co. Cuvrystraße 46 KG, Niebuhrstraße 71, 10629 Berlin – ist eine […]