… denn die Häuser gehören uns

Sechs Jahre Kotti & Co: Zum Geburtstag eine gemeinsame Lärmdemo der stadtpolitischen Initiativen

Aufruf zur Lärmdemo am 26.5.2017

Vor sechs Jahren gründete sich die Mieter*inneninitiative Kotti & Co, weil die jährlich steigenden Mieten in den ca. 1000 Sozialwohnungen in der Großsiedlung am südlichen Teil des Kottbusser Tors immer mehr der dort seit vielen Jahren lebenden Familien bedrohen.

Diese Siedlung wurde in den 1970er Jahren mit Subventionen gebaut, und den Eigentümern wurde für die Zukunft die Höhe der Mieteinnahmen garantiert – finanziert aus Steuermitteln. Seit Berlin 2003 aus der Förderung ausgestiegen ist, steigen die Mieten für die Wohnungen rasant an.

Dagegen kämpft Kotti & Co seitdem beharrlich und mit vielfältigsten Aktionen.

Lärmdemo Kotti & Co gemeinsam mit Bizim Kiez am 15.7.2015.

Der sechste Geburtstag soll nun gebührend gefeiert werden:  mit einer Lärmdemonstration durch Kreuzberg und einem anschließenden kleinen Fest am Gecekondu, der Infozentrale von Kotti & Co an der Südseite des Kottbusser Tors. Bizim Kiez ruft – ebenso wie weitere Kreuzberger Initiativen – zur Teilnahme an dieser Demonstration auf.

Deshalb: kommt alle zur Demo am Freitag, den 26.5.2017 um 17:00 Uhr ans Kottbusser Tor. Bringt Töpfe, Pfannen, Kochlöffel und alles Andere, mit dem Lärm gemacht werden kann. Lasst uns gemeinsam laut sein: gegen hohe Mieten, gegen Verdrängung, für eine Stadt für alle!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.