Das „Filou“-Tagebuch

Die fast schon unglaubliche Erfolgsgeschichte zur Bäckerei „Café Filou“, hat Carola von der“GloReiche Nachbarschaft“ für die Bizim Kiez Website in der Form eines Tagebuchs mit vielen Bildern aufgearbeitet. Nach Monaten der Proteste kam es zum Einlenken auf Seiten des Investors, der nun der Betreiber-Familie einen neuartigen Mietvertrag anbot, mit dem die Rechte für die Mieter/innen mehr als bisher üblich gestärkt werden. Die Bäckerei und die Nachbarschaft bleiben also auf absehbare Zeit zusammen.

Die Freude über den Verbleib in Kreuzberg ist riesig!



Wir wollen unsere Bäckerei behalten! Die GloReiche Nachbarschaft kämpfte um das Bäckerei-Café „Filou“

Im Januar 2017 informierten Nadja Wagner und Daniel Spülbeck, seit knapp 15 Jahren mit Ihrer Café-Bäckerei „Filou″ im Kiez der Glogauer/Reichenbergstraße, die Nachbarschaft: „Wir müssen raus!“  Ihre Vermieter hätten ihnen mitgeteilt, ihr Geschäft passe nicht mehr in „das Konzept des Kiezes“. Alle kennen die fünfköpfige Familie und ihre vier Angestellten.  Anwohner*innen waren so aufgebracht, dass sie auf Touren kamen und kurzerhand eine Bürgerinitiative gründeten.

Anfang Januar 2017 steht die Filou-Crew vor dem Aus. Im Sommer soll es vorbei sein mit dem Bäckerei-Café

Die ganze Geschichte zum Café Filou lesen

zur Kartenansicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.