Wrangelstr. 66 – WIR HABEN VIEL ERREICHT, ABER …

IMG_6935@


WIR HABEN VIEL ERREICHT…

aber wir brauchen weiterhin Spenden!

Friedrichshain-Kreuzberg übt zum ersten Mal das kommunale Vorkaufsrecht in Berlin
aus und öffnet damit ein neues Kapitel städtischer Wohnungspolitik.
Seit wir im Juli 2015 erfahren haben, dass unsere Wohnungen bereits Jahre zuvor vom bisherigen Vermieter und Besitzer des Hauses in Eigentumswohnungen umgewandelt worden waren und nun im Paket an einen einzigen Käufer verkauft werden sollten, haben wir gegen die Privatisierung des Hauses gekämpft. Wir haben uns organisiert und wir haben es geschafft!

Mit der Ausübung des Vorkaufsrechts für das Haus Wrangelstr. 66 wurde ein wichtiger Schritt in Richtung einer neuen kommunalen Wohnungspolitik gemacht. Nie zuvor wurde in Friedrichshain-Kreuzberg das kommunale Vorkaufsrecht ausgeübt. In Städten wie Hamburg und München, die ähnlich wie Berlin mit Tendenzen der Aufwertung von Kiezen und Verdrängung v on Mieter_innen konfrontiert sind, kommt das Instrument des Vorkaufsrechts schon länger zum Einsatz. Vorausgegangene Versuche in Berlin sind bisher meist gescheitert.

Mit dem Fall „Wrangelstr. 66“ sichert der Bezirk nicht nur bezahlbaren Wohnraum in einem Kiez, er schlägt auch ein neues Kapitel kommunaler Wohnungspolitik auf. Das Paradigma der Privatisierung von Mietwohnungen in angesagten Kiezen hat eine Niederlage erfahren und das Haus in der Wrangelstr. 66 wird Gemeingut!

Dieser Erfolg wäre ohne die finanzielle Unterstützung vieler Freunde und Nachbarinnen nicht möglich gewesen. Unsere aufgebrachten Rechtsanwaltskosten sind aber leider noch nicht einmal zur Hälfte gedeckt – es fehlen noch mehr als 5000 €. Und wir werden  in den kommenden Monaten sicher noch mehr brauchen. Natürlich versuchen wir kreativ unser Finanzloch mit Kuchen-, Glühwein- und selbstgestrickten Glücksschwein-Verkauf zu stopfen, aber wir brauchen weiterhin eure Solidarität und bitten euch auf  das unten angegebene Konto zu spenden:

Etwaige Überschüsse gehen an die Initiative „Bizim Kiez“.

Adrian Steinmetz
IBAN: DE33 1203 0000 1036 6560 96
BIC: BYLADEM1001
oder
Kontonummer: 1036656096
Bankleitzahl: 120 300 00


Alles zur Wrangelstr. 66

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.