Bizim Beatz – Die Solisause in Bildern

Diese Party war ein großer Spaß, weil wirklich alle gekommen sind. Das Lido war bis zum Rand gefüllt mit Menschen, die Solidarität und Zusammenhalt wirklich leben – in der ganzen Breite der Lebensformen, die zusammen unseren Kiez ausmachen. Das ist der Grund, warum diese Bizim Bewegung immer weiter wächst! So kriegt uns niemand klein!

An alle die mitgemacht haben und dabei geholfen haben, dass alles so wunderbar gelappt hat: Vielen herzlichen Dank an die Künstler/innen und DJs, ans Lido und ans ganze Orga-Team von Bizim Kiez. Es war was wir angekündigt haben: Die Party des Jahres!

(Bilder wie immer frei zur Nutzung)

 

Ein Gedanke zu „Bizim Beatz – Die Solisause in Bildern

  1. Gabriela Stangenberg

    Danke, Danke, liebe Organisatorinnen Caro und Isabelle und alle anderen von bizim kiez.
    Und danke auch Gaby, für die Vision eines freien und selbstbestimmten Lebens der Anwohner im Wrangelkiez Es ist so wundervoll, was wir gemeinsam zustande bringen, einzig und allein durch unsere Entschlossenheit, unsere Konsequenz und unsere Liebe zum Wrangelkiez, zu Ahmed Caliskan und dem bunten, lebendigen Leben dort mit so vielen liebenswerten und kreativen Persönlichkeiten, die dort wohnen und wirken. Bravo! Bravissimo!
    Danke auch David vom Lido und den hervorragenden Künstlerinnen, Musikerinnen und Tanzanheizerinnen…..
    Die Bilder können den Zauber dieser Nacht unseres Kiezes und aller feiernden und die Feier freiwillig unterstützenden Menschen auf der Bühne, an den Ständen, an der Bar, an der Kasse nur ein klein wenig rüberbringen……Danke!
    Das Sommermärchen bizim Kiez geht weiter. Lasst Euch am 02.09. überraschen, erstaunen, verblüffen und mitreißen von Razzz, dem Beatboxmusical, deren Instrument ihr Mund und ihr Körper ist sonst nichts!….phantastisch! Und dann noch türkisch- kurdische Folklore…… Mensch, wie schön wäre es, wir könnten zaubern und hartgewordene Investorenherzen zum Schmelzen bringen und sie zur Genesung von ihrer Profitgierkrankheit!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.