#FilouBleibt – „5 vor 12“ Kundgebung für das Café Filou von die „GloReiche“

Bezirk geht für Baguettes auf die Barrikaden – Café Filou bleibt! 300 Menschen gingen bei eisigen Temperaturen auf die Straße, um den Eigentümern zu zeigen: So nicht! Weitere Initiativen haben sich unterstützend engagiert und sowohl die akuten Fälle von Verdrängung, wie den Protest dagegen in seiner ganzen gesellschaftlichen Breite aufgezeigt. Die neuen englischen Eigentümer haben dem seit […]

Die BVV möge beschließen: Kiezvielfalt erhalten – Bäckerei Filou soll bleiben

Drucksache – DS/0091/V Betreff: Kiezvielfalt erhalten: Bäckerei Filou soll bleiben Status: öffentlich Ursprung aktuell Initiator: B’90/Die Grünen/DIE LINKE/CDU B’90/Die Grünen/DIE LINKE/CDU Drucksache-Art: Resolution Resolution Beratungsfolge: BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Vorberatung 08.02.2017 Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg Beschlussvorschlag Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen: Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) erklärt ihre Unterstützung für den Verbleib der Bäckerei Filou in der […]

Bizim Kiez und Café Filou im freien Radio MEGASPREE

Bizim Kiez und Daniel, der Betreiber vom Café Filou waren zusammen im freien Radio MEGASPREE 88.4 zum Gespräch mit Carola Ludwig Im Fokus der Sendung: • „Community Building“ – um gegen die verdrängende Immobilienwirtschaft gemeinsame Stärke aufzubauen • Die Kündigung des Café Filou und das Aufbauen einer Gegenkampagne unter dem Namen Filou bleibt, die von […]

HEUTE um 19 Uhr treffen wir uns gleich wieder – auf der Straße: FILOU BLEIBT!

Letzte Woche sind über 100 Nachbar*innen zusammengekommen, die jetzt loslegen und gegen die Verdrängung der Bäckerei Filou und die Umstrukturierung des Reichekiezes Protest organisieren. HEUTE um 19 Uhr treffen wir uns gleich wieder – auf der Straße: FILOU BLEIBT! Nachdem wir mitbekommen haben, dass das Restaurant Vertikal heute Eröffnung feiert, wurde flugs eine Kundgebung angemeldet. […]

Offenes Treffen für Nachbar*innen zur Unterstützung des Café Filou

Das Café Filou in der Reichenberger Str. 86 soll verdrängt werden! Wir organisieren zusammen mit den Betreiber*innen ein offenes Treffen für alle Nachbar*innen, die Interesse haben, sich über den Fall zu informieren und unterstützend tätig zu werden. Das Café Filou befindet sich direkt an der Station M29 „Glogauer Straße“. Wenn es zu voll wird, ziehen wir […]

Reichenberger 86: Ferienapartmenthaus mit Gastro verdrängt Café Filou

↑ – 6. März 2017 – Aufgrund von Nachbarschaftsversammlungen und Protesten für den Erhalt des Café Filou entwickeln sich im Laufe von zwei Monaten zahlreiche Diskussionen und Aktivitäten. Es wird eine neue Nachbarschaftsinitiative für den Kiez *Reichenberger Strasse / Glogauer Strasse* Namens #GloReiche gegründet. Mehr zum Thema hier im Blog verschiedene Statements und Berichte auch […]

Recht und Gewalt – ein Kommentar zum Angriff auf das Vertikal

Profitorientiertes Wirtschaften ist im Kapitalismus Standard. Es gibt kein Gesetz, das den Gebrauch von Privateigentum in Form von Kapital zur Erzielung von Profiten pauschal verbietet, und auch keins, das die Größenordnung der Profite, die durch Kapital erwirtschaftet werden können, pauschal begrenzt. Beides würde als Eingriff des Staates in die freie Marktwirtschaft gelten, und das wiederum […]

#AllesBantelmann – Wir wollen einen langfristigen Mietvertrag

Am Samstag, den 4.3. um 16 Uhr versammeln wir die Nachbarschaft erneut, um deutlich zu machen, dass unser Bantelmann-Laden im Kiez bleiben muss. Wir informieren zu aktuellen Entwicklungen im Fall Bantelmann, aber auch zu denen anderen Fällen im Kiez, z.B. Café Filou, Buchhandlung Kisch & Co und andere. Die wöchentlich größer werdenden Proteste hier, wurden von der […]

Keine fremdenfeindlichen Taten in unseren Nachbarschaften!

Leider kam es in unserer Nachbarschaft zu rechten Schmierereien und einem fremdenfeindlich motivierten Angriff. Der Protest der Nachbarschaft für das Café Filou und gegen den verdrängenden Vermieter hat keine gemeinsame Basis mit derartigen Übergriffen! Wir stehen für das genaue Gegenteil: für nachbarschaftliches Miteinander und Solidarität. Unser Protest ist gewaltfrei und wir lehnen jede Form von menschenverachtendem Verhalten ab. Wir bieten rassistischen Inhalten […]

Kiez-Demo wird zur Groß-Demo der Nachbarschaften

Am Samstag, den 25.2.2017 bildeten bis zu 3000 Menschen einen Protestzug durch Kreuzberg. Gemeinsam demonstrierten sie gegen die Verdrängung von zahlreichen lange bestehende Läden und Projekten im Kiez. Der auffällige und kreative Protest zeigt bei den Einzelfällen gewisse Wirkung. Vom Heinrichplatz ging es zur gekündigten Buchhandlung Kisch & Co, die seit Jahrzehnten zum kulturellen Herzen Kreuzbergs zählt. Das Haus, in […]

Kiezversammlung Kreuzberg 36

2. Selbstorganisierte Kiezversammlung für Kreuzberg 36 Mieterinnen und Mieter werden aus ihren Wohnungen verdrängt. Aber auch Läden und Gewerbe sind bedroht. Mietparteien der DeGeWo wehren sich gegen unverschämte Mieterhöhungen, Die Otto-Suhr-Siedlung wird durch die Deutsche Wohnen mit Modernisierungsmaßnahmen drangsaliert . Der-alles-mögliche-Laden Bantelmann in der Wrangelstrasse, das Cafe Filou in der Reichenberger-/Glogauerstraße, der Buchladen Kisch & […]